LPI-EF: Übermütige Halbstarke

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

22.11.2020 – 22:29

Landespolizeiinspektion Erfurt

ErfurtErfurt (ots)

Am 22.11.2020 gegen 03:00 Uhr bemerkten Beamte des ID Süd eine etwa 10-köpfige Personengruppe, welche am Brunnen des Leipziger Platzes beisammen stand. Aus dieser Personengruppe wurde ein Feuerwerkskörper gezündet, zudem wurde der derzeit einzuhaltende Mindestabstand deutlich missachtet. Als der Streifenwagen bemerkt wurde, entfernten sich fluchtartig mehrere Personen sternförmig. Letztlich konnten 8 Jugendliche, darunter vier Mädels, im Alter von 14 bis 17 Jahren festgestellt werden. Die folgenden Ermittlungen ergaben, dass sich die Personen teils zuhause herausgeschlichen hatten oder ihren Eltern eine Übernachtung bei Freunden vorgaukelten.

Der 17jährige Jugendliche wurde vor Ort mittels Platzverweis an seine nahegelegende Wohnanschrift verwiesen. Da er den Weisungen nicht nachkam, wurde er letztlich begleitet und seiner Mutter übergeben. Die fünf Personen unter 16 Jahren sollten zur Dienststelle verbracht werden, um dort ihren Eltern übergeben werden zu können. Dies missfiel jedoch einem 15jährigem Herrn, welcher bereits dauerhaft durch unflätiges und provozierendes Verhalten auffiel. Nachdem er sich, offensichtlich gezielt, den Weisungen der vor Ort befindlichen Kolleginnen widersetzte und letztlich eine Beamtin offensiv mit der Schulter anrempelte, wurde er durch die Damen zu Boden gebracht und fixiert. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen tätlichen Angriff auf, sowie Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 28.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Alle Erziehungsberechtigten wurden kontaktiert und die Jugendlichen übergeben. Zusätzlich zum Bußgeld aufgrund des Infektionsschutzverstoßes erwartet die Kids noch eine Rechnung für den Polizeieinsatz. Die vor Ort aufgefunden Feuerwerkskörper waren ganzjährig genehmigungsfreie Lichteffekte. (MF)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4770685