Chinesische Fenjiu Group konzentriert sich weiterhin auf Qualitäts- und Kulturreformen zum …

Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

Nachrichten Heute präsentiert den Beitrag Chinesische Fenjiu Group konzentriert sich weiterhin auf Qualitäts- und Kulturreformen zum …. 

Peking (ots) – Fenjiu Group, ein berühmter Hersteller von Baijiu (chinesischer Schnaps oder weißer Alkohol) in China, hat Reformen in den Bereichen Management, Technologie, Marketing und Talentförderung vorangetrieben, um den Konsum in der Post-Epidemie-Ära anzukurbeln, sagte Li Qiuxi, Vorsitzender der Gruppe, auf der Sohu Finanz-Jahrestagung 2020, die am letzten Monat in Beijing stattgefunden wurde.

Die Baijiu-Industrie ist eine der altehrwürdigen Industrien in China. Als ein repräsentativer Produzent von Baijiu mit leichtem Aroma behält die Fenjiu Group immer noch einige traditionelle Techniken und Verbindungen bei, die Handarbeit erfordern, um die Qualität von Baijiu zu gewährleisten. In einer Ära der industriellen Modernisierung und der Wiederbelebung des Konsums müssen Unternehmen in traditionellen Sektoren jedoch nach Wegen der Reform suchen und das Management verbessern, sagte Li.

Für die Fenjiu Group ist die Einführung eines modernen Managements unter Beibehaltung der Kultur und Qualität des jahrhundertealten Baijiu der Kern der Entwicklungsphilosophie, führte Li ein.

Nach drei Jahren der Reform hat Fenjiu Group im Jahr 2019 einen Umsatz von 12 Milliarden RMB erwirtschaftet, dagegen betrug der Umsatz im Jahr 2017 4 Milliarden RMB. Das hat den Baijiu-Hersteller zu einem Vorbild für die Reform staatlicher Unternehmen in der nordchinesischen Provinz Shanxi, wo die Gruppe ihren Sitz hat, und sogar im ganzen Land gemacht, sagte Li.

Die Geschäftsentwicklung der Fenjiu-Gruppe blieb in diesem Jahr trotz der Auswirkungen von COVID-19 hervorragend. In den ersten drei Quartalen hat die Shanxi Xinghuacun Fen Wine Factory Co.,Ltd. (600809.SH), eine börsennotierte Firma der Fenjiu Group, in den ersten drei Quartalen einen Umsatzerlös in Höhe von 10,37 Mrd. RMB erzielt, was einem Anstieg von 13,05 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Nettogewinn lag bei 2,46 Mrd. RMB, was einem Anstieg von 43,78 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht, wie das Unternehmen am Ende Oktober an der Börse Shanghai mitteilte.

Zu den Gründen für die rasante Entwicklung des berühmten chinesischen Schnapses sagte Li, dass die Verbraucher nicht mehr damit zufrieden sind, Baijiu zu trinken. Heutzutage legen sie mehr Wert auf die Qualität und Kultur des Baijiu, die die Essenz des berühmten, wohlschmeckenden und alten chinesischen Schnapses sind. Deshalb hat Fenjiu Group so viel Wert darauf gelegt, den Kernwert der Zentrierung auf die Verbraucher und die Qualität und Kultur an erste Stelle zu setzen.

Außerdem möchte der Baijiu-Hersteller gerne die Verbraucher mit der herrlichen chinesischen Kultur beeindrucken, indem er seine Baijiu-Marken Fenjiu, Zhuyeqing und Xinghuacun weiter entwickelt.

Quellenangaben

Bildquelle: obs/Xinhua Silk Road Information Service
Textquelle: Xinhua Silk Road Information Service, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/135504/4795820
Newsroom: Xinhua Silk Road Information Service
Pressekontakt: Gao Jingyan
Tel. +86-1355-2905-167
Presseportal