Hörbuch-Tipp: “Sleepless – Schlaflose Nacht” von Andreas …

Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

Nachrichten Heute präsentiert den Beitrag Hörbuch-Tipp: “Sleepless – Schlaflose Nacht” von Andreas …. 

Berlin (ots) – Anmoderationsvorschlag: Schlaf ist wichtig, um neue Energie für Körper und Psyche zu tanken. Aber was wäre, wenn wir gar nicht mehr schlafen müssten? Mit dieser Frage beschäftigt sich der preisgekrönte Bestsellerautor Andreas Brandhorst in seiner neuen siebenteiligen Thriller-Hörbuch-Serie “Sleepless”. “Schlaflose Nacht” heißt die erste, hochspannende Folge – und in der muss sich Hauptkommissar Alexander Rieker von der Hamburger Mordkommission mit einem Toten an den Hamburger Landungsbrücken beschäftigen. Mario Hattwig mit unserem aktuellen Audible-Hörbuch-Tipp der Woche.

Sprecher: Hamburger Hafen, an einem kalten Morgen Anfang Mai: Hauptkommissar Alexander Rieker von der Mordkommission begutachtet eine männliche Leiche, die kurz vorher auf einem Ausflugsboot entdeckt wurde.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

O-Ton 1 (Sleepless, 21 Sek.): Die Arme des Toten reichten über die blutverschmierte Reling hinweg, der Kopf war zur Seite geneigt, nach links – der Dolch steckte in der rechten Schläfe. Rieker trat zur anderen Seite des Toten und entdeckte weitere Verletzungen, im Oberschenkel, an der Hüfte, im Oberkörper. “Da hat jemand ziemlich oft zugestochen, mindestens fünf- oder sechsmal.”

Sprecher: Adrian Ludson heißt der Tote. Er studierte Medizin, war wegen einer paranoiden Schizophrenie in ärztlicher Behandlung und arbeitete für das finanziell angeschlagene Startup-Unternehmen Harmony und dessen Geschäftsführerin Carolin Alberts.

O-Ton 2 (Sleepless, 22 Sek.): “Ja, er hat für uns gearbeitet. Er gehörte zu unseren Testpersonen.” “Testpersonen?” “Männer und Frauen, die unsere Produkte testen”, erklärte Carolin Alberts bereitwillig. Im frühen Stadium lassen sich Nebenwirkungen nicht ausschließen.” Rieker stellte sich vor, was das bedeutete. “Menschliche Versuchskaninchen?”

Sprecher: Tatsächlich testete Adrian dort ein neues, bisher noch nicht zugelassenes Mittel. Vollkommen legal natürlich, beteuert seine Chefin.

O-Ton 3 (Sleepless, 17 Sek.): “Sleepless reduziert das Schlafbedürfnis”, erklärte Carolin Alberts. “Wer es regelmäßig nimmt, kommt mit weniger Schlaf aus, ist wacher und geistig leistungsfähiger. Wer Sleepless nimmt, hat mehr vom Leben!” “Na ja, das kann man von Adrian Ludson nicht behaupten”, entgegnete Rieker.

Sprecher: Spätestens da ahnt Carolin Alberts, dass ihrem Chefentwickler Markus Wassow ein tödlicher Fehler unterlaufen sein könnte.

O-Ton 4 (Sleepless, 19 Sek.): “Wäre es möglich, wäre es auch nur denkbar, dass mit Sleepless etwas nicht stimmt?” “Wir sind so vorgegangen wie immer”, sagte Wassow verwundert. “Sie kennen die Computermodelle. Sie sind zuverlässig. Nein, es können sich keine Fehler eingeschlichen haben. Und alle Tests waren positiv.” Nicht alle, dachte Carolin.

Abmoderationsvorschlag: Mehr über den hochspannenden ersten Fall von Hauptkommissar Alexander Rieker und ob es ihm gelingt, hinter das Geheimnis von “Sleepless” zu kommen, hören Sie ab sofort in der ersten Folge “Schlaflose Nacht” von Andreas Brandhorsts neuer Reihe. Die ungekürzte Fassung gibt´s nur bei Audible zum Download. Weitere Infos dazu finden Sie unter www.audible.de/ep/hoerbuch-tipp (http://www.audible.de/ep/hoerbuch-tipp).

Quellenangaben

Bildquelle: obs/Audible GmbH/Audible GmbH /Hörbuch Hamburg
Textquelle: Audible GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/56459/4803624
Newsroom: Audible GmbH
Pressekontakt: Audible GmbH
Silvia Jonas
Tel.: 030-310 191 132
Mail: silvia.jonas@audible.de
Presseportal