POL-KA: (KA) Karlsruhe – Gefährliche Körperverletzung nach versuchtem Diebstahl

Polizeimeldungen Karlsruhe

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-KA: (KA) Karlsruhe – Gefährliche Körperverletzung nach versuchtem Diebstahl. 

04.01.2021 – 11:16

Polizeipräsidium Karlsruhe

(ots)

Am Sonntag, gegen 02:30 Uhr, kam es im Bereich des Karlsruher Bahnhofplatzes zu einer gefährlichen Körperverletzung nach einem versuchten Diebstahl.

Ersten Ermittlungen zufolge beabsichtigte ein 25-jähriger Somalier einen 65-jährigen wohnsitzlosen Deutschen zu bestehlen. Der Wohnsitzlose nächtigte zu diesem Zeitpunkt auf der Holzbank eines Straßenbahnwartehäuschens. Als der 65-jährige den Diebstahlsversuch bemerkte, fügte er dem 25-Jährigen Schnittverletzungen im Gesicht mit einem Kartoffelschälmesser zu.

Beide Männer standen stark unter der Beeinflussung von Alkohol. Der 65-Jährige musste daher in Schutzgewahrsam genommen werden. Der 25-Jährige wurde zur medizinischen Versorgung der Schnittwunde in ein Krankenhaus verbracht.

Christina Krenz, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 25.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4803809