POL-PDLD: Schwerer Verkehrsunfall

Polizeimeldungen Karlsruhe

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-PDLD: Schwerer Verkehrsunfall. 

04.01.2021 – 23:18

Polizeidirektion Landau

(ots)

Am 04.01.2021, gegen 21:00 Uhr, kam es auf der BAB65 in Fahrtrichtung Karlsruhe zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 37-Jährige aus dem Bereich Mannheim befuhr mit ihrem Pkw die Autobahn in Richtung Karlsruhe. Kurz vor der Anschlussstelle Landau-Süd fuhr die Dame aus zunächst ungeklärten Gründen in die Mittelleitplanke, kam daraufhin ins Schleudern und schließlich in der Auffahrt der Anschlussstelle zum Stehen. Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Durch den Unfall wurden Fahrzeugteile über beide Richtungsfahrbahnen verteilt. Durch die Fahrzeugteile wurden zwei weitere Fahrzeuge beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 20’000EUR. Bei der Unfallaufnahme konnte bei der Unfallverursacherin Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,45 Promille. Für die Aufräumarbeiten musste die Richtungsfahrbahn nach Ludwigshafen für ca. 30 Minuten und die Richtungsfahrbahn nach Karlsruhe einseitig für ca. drei Stunden gesperrt werden. Gegen die Fahrerin wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben
Sebastian Katzenberger

Telefon: 06323 955-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117686/4804462