POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Fahrverbote bei Geschwindigkeitsmessungen in Delmenhorst

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-DEL: Stadt Delmenhorst: Fahrverbote bei Geschwindigkeitsmessungen in Delmenhorst. 

06.01.2021 – 07:27

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch

(ots)

Beamte der Polizei Delmenhorst führten am Dienstag, 5. Januar 2021, in der Zeit von 22:00 Uhr bis 23:30 Uhr Geschwindigkeitsmessungen in der Friedrich-Ebert-Allee, auf Höhe des Finanzamtes, durch.

Das Ergebnis – erschreckend. Drei Verkehrsteilnehmer waren bei erlaubten 50km/h deutlich zu schnell unterwegs (93 km/h, 92 km/h und 74 km/h), sodass sie mit hohen Bußgeldern und zwei von ihnen mit Fahrverboten rechnen müssen. Auffällig war zudem, dass sie sich allesamt noch in der Probezeit befanden.

Die Beamten der Polizei Delmenhorst werden auch zukünftig Geschwindigkeitsmessungen durchführen, um in erster Linien “Rasern” entgegenzuwirken.

Rückfragen bitte an:

Lorena Lemke
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4805213