STERN-Spendenaktion “Backstage-Helden” bringt 750.000 Euro …

Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

Nachrichten Heute präsentiert den Beitrag STERN-Spendenaktion “Backstage-Helden” bringt 750.000 Euro …. 

Hamburg (ots) – Anfang Dezember rief der STERN gemeinsam mit vielen prominenten Unterstützer:innen zu Spenden für Mitarbeiter:innen im Kulturbetrieb auf, die in der Corona-Krise ihre Arbeit verloren haben und vor dem wirtschaftlichen Aus stehen. 750.000 Euro kamen bisher bei der großen STERN-Spendenaktion “Backstage-Helden” für Roadies, Lichttechniker:innen, Bühnenbildner:innen, Beleuchter:innen und Maskenbildner:innen – kurz: die Helfer:innen hinter der Bühne – zusammen. Die Verteilung der Gelder wird durch die Elinor-Kunsthilfe organisiert, eine unabhängige Organisation, mit der der STERN für “Backstage-Helden” kooperiert. Soloselbstständige, die von den Corona-Maßnahmen in der Kultur- und Veranstaltungsbranche betroffen sind, können sich unter elinor.network/backstagehelden (http://elinor.network/backstagehelden) für eine Soforthilfe in Höhe von bis zu 1.000 Euro bewerben.

Über Stiftung STERN – Hilfe für Menschen e.V.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 27.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Seit beinahe 50 Jahren engagiert sich der STERN mit Hilfsaktionen für Menschen in Not. Es begann im Jahr 1973 mit dem Kampf gegen die Hungersnöte in Äthiopien. Es folgte ein mehrjähriges Projekt für krebskranke Kinder, 1990 sammelte der STERN Millionen für das frierende Russland im Umbruch. Ob es um Elend in Bosnien ging oder um das Jahrhundert-Hochwasser an der Elbe im Jahr 2002 – stets spendeten die STERN-Leser:innen großzügig, um zu helfen. Statt wie bisher um direkte Spenden für Hilfsorganisationen zu bieten, entschloss sich der STERN im Dezember 2003, einen eigenen unabhängigen Verein zu gründen: Stiftung STERN – Hilfe für Menschen e.V.. Seitdem förderte die Stiftung mit über neun Millionen Euro zahlreiche Hilfsprojekte im In- und Ausland. Das Arbeitsprinzip ist einfach: STERN-Reporter:innen berichten weltweit von Menschen in Not, überzeugen sich vor Ort von Hilfsprojekten und bürgen dafür, dass die Spenden der STERN-Leser:innen sinnvoll verwendet werden. Mehr Informationen unter www.stiftungstern.de (http://www.stiftungstern.de).

Quellenangaben

Bildquelle: obs/Gruner+Jahr, STERN/Gruner + Jahr
Textquelle: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6329/4805555
Newsroom: Gruner+Jahr, STERN
Pressekontakt: Sabine Grüngreiff
Gruner + Jahr GmbH
Leiterin Markenkommunikation
Telefon: 040 / 37 03 – 2468
E-Mail: gruengreiff.sabine@guj.de
Internet: www.stern.de
Presseportal