POL-AUR: Südbrookmerland – Quad-Fahrer nach Unfall geflüchtet

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-AUR: Südbrookmerland – Quad-Fahrer nach Unfall geflüchtet. 

06.01.2021 – 15:47

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

(ots)

Verkehrsgeschehen

Südbrookmerland – Quad-Fahrer nach Unfall geflüchtet

Eine Unfallflucht ereignete sich bereits am 20.12.2020 in Südbrookmerland in der Straße Zum Stauwerk. Ein Quad-Fahrer war dort nach bisherigem Erkenntnisstand gegen 10.15 Uhr in Richtung Am Abelitzkanal unterwegs, als er aus unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er landete mit dem Quad im Ringkanal und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Das zerstörte Quad (Modell HB-ATV 125) ließ der Verursacher zurück. Der Fahrzeugführer oder ein Halter konnten bislang nicht ermittelt werden. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter Telefon 04941 606215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104233/4805830