POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 06.01.2021 mit einem Beitrag aus dem Neckar-Odenwald-Kreis

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 06.01.2021 mit einem Beitrag aus dem Neckar-Odenwald-Kreis. 

06.01.2021 – 22:11

Polizeipräsidium Heilbronn

(ots)

Neckar-Odenwald-Kreis Osterburken: Scheunenbrand Am Feiertag, Hl. Drei Könige, geriet kurz vor 18.00 Uhr, eine Scheune in Brand. Die Scheune war an ein Wohnhaus in der Oberen Talstraße angebaut. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf das Wohnhaus verhindert werden. Die Scheune war nicht mehr zu retten und wurde Opfer der Flammen. In der Scheune war ein Traktor und ein PKW Cabrio abgestellt. Beide Fahrzeuge waren schon länger nicht mehr bewegt worden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Hunderttausend Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Durch eingedrungenes Löschwasser und Rauchgase konnte das Wohnhaus über Nacht nicht mehr bewohnt werden. Die betroffene Familie wurde anderweitig untergebracht. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/4805902