POL-MR: Diebe am Alten Gaswerk;Blutentnahmen gehen weiter;Zwei Leichtverletzte nach Unfall;Mazda angefahren;

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-MR: Diebe am Alten Gaswerk;Blutentnahmen gehen weiter;Zwei Leichtverletzte nach Unfall;Mazda angefahren;. 

07.01.2021 – 08:58

Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Marburg-Biedenkopf

(ots)

Diebe am Alten Gaswerk

Marburg: Diebe machten sich am Mittwoch, 6. Januar, zwischen 13.30 und 22.05 Uhr, an einem abgestellten VW Polo zu schaffen. Der Besitzer startete seinen Wagen am späten Abend und stellte dabei ungewöhnliche Motorengeräusche fest. Die Inaugenscheinnahme brachte das Malheur schnell ans Tageslicht. Unbekannte hatten den Wagen teilweise aufgebockt und versuchten anschließend vergeblich den Katalysator auszubauen und zu stehlen. Bei dem missglückten Vorhaben entstand ein Schaden von 700 Euro. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, setzen sich bitte mit der Kriminalpolizei in Marburg, Tel. 06421- 4060, in Verbindung.

Blutentnahmen gehen weiter

Kirchhain/Neustadt: Erneut mussten drei Autofahrer wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinwirkung zur Blutentnahme mit auf die Polizeiwache. Die Beamten zogen die zwischen 20 und 33 Jahre alten Männer in der Nacht auf Donnerstag, 7. Januar, in Neustadt und Kirchhain aus dem Verkehr. Bei einem der Ertappten schlug der Drogenvortest gleich auf zwei verbotene Substanzen an. Das Trio durfte die Polizeistation nach der erforderlichen Blutentnahme zu Fuß verlassen.

Zwei Leichtverletzte nach Unfall

Marburg/K 68: Bei einem Unfall auf der Kreisstraße 68 kamen zwei Frauen am Mittwochnachmittag, 6. Januar, mit leichten Verletzungen davon. Eine 47-Jährige fuhr gegen 12.55 Uhr mit ihrem VW Polo aus Richtung Neuhöfe zum Tannenberg. Die entgegenkommende 30 Jahre alte Frau, die mit einem Passat unterwegs war, kam offenbar auf die Gegenspur und kollidierte dort seitlich mit dem Polo. Der Schaden beläuft sich auf 7500 Euro. Zeugen melden sich bitte bei der Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Mazda angefahren

Marburg: Auf dem Parkplatz vor dem “Nachtsalon” in der Bahnhofstraße fuhr ein Autofahrer zwischen Dienstag, 5. Januar, 13 Uhr, und Mittwoch, 6. Januar, 13.05 Uhr, gegen einen abgestellten grauen Mazda. Bei dem missglückten Parkmanöver hinterließ der Unbekannte an der hinteren Stoßstange und dem Kotflügel einen Schaden von 1500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Tel. 06421- 4060.

Jürgen Schlick

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Marburg-Biedenkopf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Raiffeisenstraße 1
35043 Marburg
Telefon: 06421-406 120

E-Mail: pressestelle-marburg.ppmh@polizei.hessen.de
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Marburg-Biedenkopf, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43648/4806003