POL-Bremerhaven: Fußgängerin angegriffen

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-Bremerhaven: Fußgängerin angegriffen. 

07.01.2021 – 09:52

Polizei Bremerhaven

(ots)

Eine 43 Jahre alte Frau ist am Mittwoch in Lehe das Opfer von zwei Räubern geworden. Sie wurde von ihren Angreifern verletzt. Die Frau war nach ihren Angaben gegen 17.45 Uhr zu Fuß auf dem Weg nach Hause. An der Ecke Frenssen- und Goethestraße wurde sie plötzlich von hinten von einer Person angegriffen. Im gleichen Moment riss eine zweite Person die Umhängetasche der Frau an sich. Anschließend rannten die beiden unbekannten Täter mit ihrer Beute in Richtung Rickmersstraße davon. Beide Personen waren dunkel gekleidet und etwa 170 Zentimeter groß. Die 43-Jährige erlitt bei dem Angriff Verletzungen im Gesicht, die sie ärztlich behandeln lassen musste. Die Polizei (Telefon 953 3221) bittet jetzt Zeugen des Vorfalls sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Uwe Mikloweit
Telefon: 0471/ 953 – 1401
E-Mail: u.mikloweit@polizei.bremerhaven.de
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 23.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/134196/4806079