POL-MFR: (23) Zeugen nach Sachbeschädigungen in Almoshof gesucht

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-MFR: (23) Zeugen nach Sachbeschädigungen in Almoshof gesucht. 

07.01.2021 – 10:24

Polizeipräsidium Mittelfranken

(ots)

In der Silvesternacht (31.12.2020/01.01.2021) beschädigten unbekannte Täter mehrere Fahrzeuge im Stadtteil Almoshof. Die Polizei sucht Zeugen.

Im Zeitraum zwischen 19:30 Uhr und 13:00 Uhr beschädigten Unbekannte mit einem spitzen Gegenstand die Reifen von sieben geparkten Fahrzeugen. Die Autos waren alle in der Johann-Sperl-Straße geparkt gewesen. Der entstandene Sachschaden beträgt rund 2.000 Euro.

Zeugen, denen in der Silvesternacht verdächtige Personen im Bereich Almoshof aufgefallen sind, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Sachdienliche Hinweise nimmt die Grenzpolizeiinspektion Nürnberg-Flughafen unter der Telefonnummer 0911 935920 entgegen.

Wolfgang Prehl / mc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/4806141