POL-PDNW: (Ebertsheim) Alkohol am Steuer – Unfall mit hohem Sachschaden

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-PDNW: (Ebertsheim) Alkohol am Steuer – Unfall mit hohem Sachschaden. 

07.01.2021 – 10:56

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

(ots)

Am späten Mittwochabend (06.01.2021 gg. 22 Uhr) befuhr ein 25 Jahre alter Autofahrer aus dem Donnersbergkreis den Ostring und prallte dabei gegen einen ca. 200 kg schweren Sandsteinfindling, der auf einer Verkehrsinsel lag. Der Stein wurde bei dem Anprall um mehrere Meter verschoben. Der Unfallfahrer stieß außerdem mit seinem Auto in der Folge gegen ein geparktes Fahrzeug. Als Ursache für den Verkehrsunfall dürfte überhöhte Geschwindigkeit aufgrund alkoholbedingter Enthemmung anzunehmen sein. Der junge Mann flüchtete mit seinem beschädigten Fahrzeug unerlaubt von der Unfallstelle; konnte jedoch schnell ermittelt werden, weil das abgerissene Kennzeichen an der Unfallstelle verblieben war. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurde festgestellt, dass der Unfallverursacher nicht unerheblich alkoholisiert war, weshalb die Entnahme einer Blutprobe angeordnet wurde. Auf seinen Führerschein muss der Mann in nächster Zeit verzichten. Der Gesamtschaden wird mit ca. 17.300 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße
Polizeiinspektion Grünstadt
Martina Benz, Polizeihauptkommissarin

Telefon: 06359-9312-231
E-Mail: pigruenstadt.sbet@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.neustadt

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4806203