POL-PPWP: Wohnungsbrand verhindert

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-PPWP: Wohnungsbrand verhindert. 

07.01.2021 – 10:53

Polizeipräsidium Westpfalz

(ots)

Eine Anwohnerin hat in der Nacht zum Donnerstag in der Eierstraße vermutlich Schlimmeres verhindert. Die Frau wählte den Notruf, weil bei einem Nachbarn der Rauchmelder Alarm gab. Die betreffende Wohnung war schnell ausgemacht. Wie sich herausstellte, hatte der 49-jährige Bewohner auf dem Herd Essen zubereitet und vergessen. Währenddessen brannte das Essen auf dem Herd an. Nennenswerter Sachschaden ist nicht entstanden. |elz

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4806195