POL-BO: Internistischer Notfall: 62-Jähriger fährt gegen Laterne

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-BO: Internistischer Notfall: 62-Jähriger fährt gegen Laterne. 

07.01.2021 – 11:28

Polizei Bochum

(ots)

Bei einem Alleinunfall am gestrigen Mittwoch, 6. Januar, ist ein 62-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden.

Gegen 11.20 Uhr war der Bochumer mit seinem Auto auf der Helstraße in Bochum-Werne in nordwestliche Richtung unterwegs. Kurz vor einer Einmündung in ein dortiges Waldgebiet kam der Mann – nach bisherigem Kenntnisstand aufgrund eines internistischen Notfalls – nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Straßenlaterne. Der 62-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht zum jetzigen Zeitpunkt glücklicherweise nicht.

Das Verkehrskommissariat klärt nun den genauen Unfallhergang.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 20.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4806275