POL-OG: Offenburg- Rückwärts ausgeparkt

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-OG: Offenburg- Rückwärts ausgeparkt. 

07.01.2021 – 13:29

Polizeipräsidium Offenburg

(ots)

Gleich zwei Verkehrsunfälle ereigneten sich am Donnerstagmorgen im Bereich der Kronenstraße. Eine 24-jährige Opel-Lenkerin befuhr gegen 9:30 Uhr die Kronenstraße in Richtung Hauptstraße. Gleichzeitig begann ein 57-jähriger VW-Fahrer sein Fahrzeug auszuparken. Hierbei übersah der Fahrzeugführer den herannahenden Opel-Pkw. Es kam zur Kollision. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt 5.500 Euro. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich der 57-Jährige leicht. Bei dem anschließenden Räumen der Unfallstelle kam es zu einem weiteren Verkehrsunfall. Die 24-jährige Fahrzeugführerin übersah beim rückwärts rangieren einen ordnungsgemäß geparkten Wagen. Dies führte zu einem weiteren Sachschaden von rund 1.500 Euro. /kw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 24.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4806460