POL-COE: Senden, Ottmarsbocholt, B58/Notarztwagen verunfallt

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-COE: Senden, Ottmarsbocholt, B58/Notarztwagen verunfallt. 

07.01.2021 – 16:22

Polizei Coesfeld

(ots)

Zwei verletzte Personen sind die Bilanz eines schweren Unfalls unter Beteiligung eines Notarztwagens auf der B58. Am Donnerstag (7.1.) gegen 8.45 Uhr befuhr der Notarztwagen im Rahmen einer Einsatzfahrt mit Sonder- und Wegerechten die B58 aus Lüdinghausen kommend in Richtung Ascheberg. In Höhe der Kreuzung Hohe Lucht kollidierte das Einsatzfahrzeug mit einem Auto. Die Autofahrerin, eine 49-jährige Frau aus Nordkirchen, befuhr mit ihrem Auto die K2 von Nordkirchen in Richtung Ottmarsbocholt. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Notarztwagen. Bei dem Unfall verletzte sich die Nordkirchenerin sowie die Notärztin. Krankenwagen brachten beide Frauen in umliegende Krankenhäuser. Für die Unfallaufnahme, Räumung und Reinigung der Unfallstellle war die B58 für mehrere Stunden gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6006/4806707