POL-HB: Nr.: 0014 –Mann nach Auseinandersetzung verletzt–

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-HB: Nr.: 0014 –Mann nach Auseinandersetzung verletzt–. 

08.01.2021 – 08:26

Polizei Bremen

(ots)

Ort: Bremen-Gröpelingen, Gröpelinger Heerstraße Zeit: 06.01.2021, 20:50 Uhr

Ein 20-Jähriger wurde am Mittwoch in Gröpelingen bei einer Auseinandersetzung am Kopf verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 20:50 Uhr geriet der Heranwachsende am Straßenbahndepot an der Gröpelinger Heerstraße mit einem Mann zunächst verbal aneinander. Im Verlauf zog der Unbekannte, der in Begleitung von fünf weiteren Personen war, einen Gegenstand aus seiner Jackentasche und schlug den 20-Jährigen damit gegen seinen Kopf. Daraufhin fiel er zu Boden und verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Die Personengruppe flüchtete anschließend, einer war mit einem E-Scooter unterwegs. Zur weiteren Behandlung wurde der junge Mann stationär in ein Krankenhaus aufgenommen.

Der Schläger wird wie folgt beschrieben: Er trug eine lange weiße Jacke der Marke Wellensteyn und eine hellblaue Jeans.

Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4806884