POL-PPRP: Ins Gesicht geschlagen – Zeugen gesucht

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-PPRP: Ins Gesicht geschlagen – Zeugen gesucht. 

08.01.2021 – 10:58

Polizeipräsidium Rheinpfalz

(ots)

Ein 20-Jähriger wurde am Donnerstag (07.01.2021) von drei Personen bedrängt und ins Gesicht geschlagen. Der junge Mann war gegen 19.15 Uhr mit seinem Fahrrad in der Bleichstraße unterwegs, als er mit einem unbekannten Autofahrer in Streit geriet. Während der verbalen Auseinandersetzung erschienen vermutlich zwei männliche Bekannte des Autofahrers und mischten sich in den Streit ein. Einer der hinzugekommenen Männer schlug plötzlich dem 20-Jährigen ins Gesicht. Anschließend flüchteten alle drei Männer. Durch den Schlag erlitt der junge Mann eine Prellung unter dem Auge. Der unbekannte Schläger war circa 1,80m groß, zwischen 20-25 Jahren alt, hatte schwarze Haare und war von muskulöser Statur. Zudem trug er eine schwarze Hose mit zwei Streifen und einen Pullover mit einem Mercedes Benz Logo. Die Polizei sucht nun Zeugen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de .

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Jan Liebel
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 23.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117696/4807098