POL-KA: (KA) Karlsruhe – Polizei sucht Geschädigten nach Verkehrsunfall

Polizeimeldungen Karlsruhe

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-KA: (KA) Karlsruhe – Polizei sucht Geschädigten nach Verkehrsunfall. 

08.01.2021 – 11:20

Polizeipräsidium Karlsruhe

(ots)

Nach einem vorausgegangenem Verkehrsunfall am Donnerstag ist das Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt auf der Suche nach einer flüchtigen Sattelzugmaschine.

Gegen 13:50 Uhr fuhr der 43 Jahre alte Unfallverursacher auf der Landesstraße 605 in Richtung Karlsruhe und wechselte den Fahrstreifen um auf die K 9657 in Richtung Pfalz abzufahren. Der zu diesem Zeitpunkt vor ihm fahrende Sattelzug bremse verkehrsbedingt ab. Trotz einer Vollbremsung durch den 43-Jährigen fuhr er auf den Lkw auf. Der Sattelzug setzte jedoch seine Fahrt ich Richtung Pfalz vor. Ob er die Kollision wahrgenommen hat, ist fraglich.

Bei dem Flüchtigen handelt es sich um eine Sattelzugmaschine mit Anhänger, das Gespann hatte eine weiße Plane mit grüner Aufschrift und ein ausländisches Kennzeichen.

Der Fahrer des Lkws oder Zeugen die weitere Angaben zu dem Flüchtigen machen können werden gebeten, sich beim Polizeirevier Karlsruhe-Südweststadt unter der Telefonnummer 0721/6663411 zu melden.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4807159