POL-NE: Polizei ermittelt nach versuchtem Einbruch in Einfamilienhaus

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-NE: Polizei ermittelt nach versuchtem Einbruch in Einfamilienhaus. 

08.01.2021 – 11:59

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss

(ots)

In der Nacht zu Freitag (08.01.) versuchten Unbekannte augenscheinlich in ein Einfamilienreihenhaus an der Xantener Straße in Kaarst einzubrechen.

Ein Bewohner bemerkte, gegen 02:45 Uhr, eine dunkelgekleidete Person auf dem Grundstück, die eine Stange in der Hand hielt. Als dieser den Zeugen entdeckte, gab der mutmaßliche Einbrecher sofort Fersengeld und flüchtete über das das angrenzende Grundstück in Richtung “Kirmesplatz”. Der Zeuge informierte die Polizei. Bei der anschließenden Fahndung kontrollierte eine Zivilstreife eine verdächtige Person (19 Jahre alt) in Tatortnähe. Ein konkreter Verdacht ließ sich zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht begründen.

Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun nach weiteren Zeugen. Wer zu der genannten Zeit etwas Verdächtiges beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 02131 300-0 bei der Polizei zu melden.

“Soll ich einen entdeckten Einbrecher aufhalten?” Vorsicht! Einbrecher wollen nicht entdeckt werden und vermeiden nach Möglichkeit jede Konfrontation. Wenn Sie einen Einbrecher bemerken: Stellen Sie sich ihm keinesfalls in den Weg! Verständigen Sie stattdessen sofort die Polizei und geben Sie ihr eine möglichst gute Beschreibung des Täters und seines eventuell eingesetzten Fluchtfahrzeugs. Warten Sie mit der Information an die Polizei nicht. Wählen Sie in diesen Situationen sofort die Notrufnummer 110.

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 24.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65851/4807235