POL-DO: Ein bunter Strauß – leider an Verfehlungen

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-DO: Ein bunter Strauß – leider an Verfehlungen. 

08.01.2021 – 11:56

Polizei Dortmund

(ots)

Lfd. Nr.: 0027 Bei einer Verkehrskontrolle am gestrigen Tag (7.1.) hat die Polizei bei einem Dortmunder eine ganze Reihe an Verstößen festgestellt. Ort der Kontrolle war die Lütgendortmunder Straße.

Nr. 1: Für das Auto wurde keine Steuer entrichtet.

Wir steigern uns.

Nr. 2: Das Kennzeichen an dem Fahrzeug war vor einiger Zeit als gestohlen gemeldet worden.

Es geht weiter.

Nr. 3: Durch das angebrachte Kennzeichen sollte eine Zulassung vorgetäuscht werden. Kennzeichenmissbrauch nennt man das.

Zulassung?

Nr. 4: Das Auto war überhaupt nicht für den Straßenverkehr zugelassen.

Zu guter Letzt ein Finale, das vorauszusehen war.

Nr. 5: Keinen Führerschein dabei. Ging auch nicht. Der 19-Jährige ist überhaupt nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

Prognose: Einen gültigen Führerschein wird er in absehbarer Zeit nicht bekommen. Dafür aber diverse Anzeigen zu den Punkten 1 bis 5.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Gunnar Wortmann
Telefon: 0231/132-1028
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4807229