POL-DO: Fußgänger bei Verkehrsunfall in Dortmund-Mitte verletzt

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-DO: Fußgänger bei Verkehrsunfall in Dortmund-Mitte verletzt. 

08.01.2021 – 15:10

Polizei Dortmund

(ots)

Lfd. Nr.: 0028

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag (8.1.) auf der Rheinischen Straße ist ein Fußgänger verletzt worden. Ein Auto hatte ihn erfasst.

Ersten Erkenntnissen zufolge war eine 26-jährige Dortmunderin gegen 8.10 Uhr mit ihrem Auto auf dem rechten Fahrstreifen der Rheinischen Straße in Richtung Osten unterwegs. Etwa in Höhe der Hausnummer 222 wollte ein 80-Jähriger aus Dortmund die Straße überqueren. Als er auf die Fahrbahn trat, erfasste ihn der Wagen der 26-Jährigen.

Bei dem Unfall erlitt der Fußgänger schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund
Dana Seketa
Telefon: 0231/132-1029
Fax: 0231-132 9733
E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de
https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4971/4807527