POL-PDNW: Bad Dürkheim – Anrufe von Enkeltrickbetrügern und falschen Polizeibeamten

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-PDNW: Bad Dürkheim – Anrufe von Enkeltrickbetrügern und falschen Polizeibeamten. 

09.01.2021 – 13:50

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße

(ots)

Am Freitag, 08.01.2021, wurden im Zeitraum von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr insgesamt 5 Einwohner in Bad Dürkheim und Weisenheim am Sand durch “Enkeltrickbetrüger” angerufen. Die bislang unbekannten Anrufer riefen mit unterdrückter Rufnummer an, gaben sich als Enkelkinder der Angerufenen aus bzw. reichten das Telefon an angebliche Polizeibeamte weiter. Die Betrüger berichteten von einem schweren Verkehrsunfall und forderten als Unterstützung für die Schadensregulierung Geld, in einem Fall 30.000 EUR. Die Angerufenen reagierten vorbildlich, beendeten das Gespräch und verständigten ihre richtigen Angehörigen und die Polizei. Daher kam es glücklicherweise in keinem der Fälle zu einem wirtschaftlichen Schaden. Wurden Sie auch Opfer eines solchen Betrugs, wenden Sie sich bitte an die Polizei.

Hinweise, wie Sie sich vor Betrügern schützen können, finden Sie unter https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Dürkheim
POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ
Weinstraße Süd 36
67098 Bad Dürkheim
Telefon 06322 963-0
Telefax 06322 963-120
pibadduerkheim@polizei.rlp.de

SB: D. Taser

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 22.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117687/4807873