POL-NB: Verkehrsunfall – Fahrerin alleinbeteiligt

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-NB: Verkehrsunfall – Fahrerin alleinbeteiligt. 

09.01.2021 – 14:53

Polizeipräsidium Neubrandenburg

(ots)

Am 09.01.2021 gegen 13:10 Uhr ist es auf der L 30, zwischen
Bartmannshagen und der Abfahrt Kaschow, zu einem Verkehrsunfall mit
Personenschaden gekommen.
Nach bisherigem Kenntnisstand ist die 26-jährige Fahrerin eines PKW
Fiat Doblo aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der
Fahrbahn abgekommen und hat sich in der Folge im Straßengraben
mehrfach überschlagen. Bei dem Unfall erlitt die deutsche Fahrerin
schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen in das
Krankenhaus nach Stralsund verbracht werden. Am Unfallfahrzeug
entstand wirtschaftlicher Totalschaden von 3.000 EUR.
Die Fahrbahn wurde für die Dauer der Bergung und der Unfallaufnahme
für eine Stunde halbseitig gesperrt.

Im Auftrag

Jürgen Kolletzki
Polizeiführer vom Dienst,
Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Neubrandenburg
Pressestelle
Nicole Buchfink
Telefon: 0395/5582-2040

Claudia Tupeit
Telefon: 0395/5582-2041
Fax: 0395/5582-2006
E-Mail: pressestelle-pp.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @Polizei_PP_NB

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Neubrandenburg
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 0395 5582 2223
E-Mail: elst-pp.neubrandenburg@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 23.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/4807883