POL-OH: Unfallmeldungen aus dem PP Osthessen

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-OH: Unfallmeldungen aus dem PP Osthessen. 

10.01.2021 – 01:29

Polizeipräsidium Osthessen

(ots)

Schwerer Verkehrsunfall

Am 09.01.2021, um 21:23 Uhr, befuhr eine 25 jährige Autofahrerin aus Homberg/ Ohm mit ihrem Renault die L3073 aus Richtung Ober-Ofleiden kommend in Richtung Nieder-Ofleiden. Aus ungeklärter Ursache verlor die Fahrerin in einer Rechtskurve die Kontrolle und stieß mit einem entgegenkommenden Fahrzeug frontal zusammen. Die Fahrerin wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der entgegenkommende 27jährige Fahrer aus Stadtallendorf wurde leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 5000,- Euro.

(Berichterstatter: Tometzki, POK – Polizeistation Alsfeld)

Verkehrsunfall auf der BAB 5 bei Alsfeld

Am 09.01.2021 um 18:50 Uhr ereignete sich auf der A5 in Richtung Kassel, zw. den Anschlussstellen Alsfeld/West und Alsfeld/Ost ein Verkehrsunfall.

Ein 52-jähriger Fahrer aus Friedland kam mit seinem Pkw Mercedes auf der linken Fahrspur auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und stieß gegen einen Pkw Volvo der auf der rechten Fahrspur fuhr. Beide beteiligten Fahrzeuge, nicht mehr fahrbereit, blieben mitten auf der Fahrbahn liegen. Ein dritter Pkw VW fuhr anschließend über herumliegende Fahrzeugteile und wurde ebenfalls beschädigt.

Dabei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro.

Es blieb beim Sachschaden, verletzt wurde zum Glück niemand.

Die Fahrbahnen Richtung Kassel waren für ca. eine Stunde gesperrt wegen Bergungsmaßnahmen. Es entstand ein Rückstau von 3-4 Kilometern.

(Berichterstatter: Kaltenhäuser, POK – PASt. Bad Hersfeld)

Verkehrsunfallflucht in Hilders

Am Samstag, 09.01.2021 kam es in der Zeit zwischen 07.00 Uhr und 19:45 Uhr zu einer Unfallflucht auf dem Firmenparkplatz der Hans Kaiser GmbH & Co KG, Am Weinberg 3b, 36142 Hilders. In diesem Zeitraum wurde vermutlich durch einen Pkw bei einem grauen VW Passat die linke hintere Tür eingedrückt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro. Hinweise zu o.g. Ereignis bitte an die Polizeistation Hilders unter Tel: 06681/9612-0

(Berichterstatter: Polizeistation Hilders – i. A. Reinhart, POK)

Kling, EPHK – FUL PP Osthessen, Tel.: 0661 / 105-2031

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de
Twitter: https://twitter.com/polizei_oh
Instagram: https://instagram.com/polizei_oh

Original-Content von: Polizeipräsidium Osthessen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4807931