POL-WES: Xanten – Dachstuhlbrand

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-WES: Xanten – Dachstuhlbrand. 

10.01.2021 – 02:54

Kreispolizeibehörde Wesel

(ots)

Am Samstag, 09.01.2021, kam es gegen 22:30 Uhr aus bisher nicht geklärter Ursache auf der Rheinberger Straße in Xanten – Birten zu einem Dachstuhlbrand an einem zurzeit leerstehenden Einfamilienhaus. Trotz sofort eingeleiteter Löscharbeiten brannte der Dachstuhl komplett aus. Durch die Rauchgase wurde ein 30-jähriger Anwohner leicht verletzt. Vorsorglich wurde er zur ambulanten Behandlung einem Krankenhaus zugeführt. Der entstandene Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf 100000,- Euro. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde die Rheinberger Straße im Bereich des Brandortes für den Verkehr gesperrt. Die Verkehrsregelung erfolgte durch Polizeibeamte. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Leitstelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1055
E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 22.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65858/4807938