POL-PDWIL: Verkehrskontrollen im Dienstgebiet – Mehrere Feststellungen

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-PDWIL: Verkehrskontrollen im Dienstgebiet – Mehrere Feststellungen. 

10.01.2021 – 05:46

Polizeidirektion Wittlich

(ots)

B 421, Stadtkyll, Fahrer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Am 09.01.2021, gegen 23:00 Uhr, kontrollierten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Prüm einen PKW auf der B 421 zwischen Stadtkyll und Jünkerath. Hierbei wurde festgestellt, dass der 32-jährige Fahrzeugführer aus der Verbandsgemeinde Gerolstein das Fahrzeug unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln führte. Ein vor Ort durchgeführter Drogenvortest war positiv auf die Stoffgruppe THC. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

B 51, Reuth, Fahrer alkoholisiert

Am 09.01.2021, gegen 23:45 Uhr, wurde ein PKW auf der Bundesstraße 51, Höhe Reuth, kontrolliert. Der 60-jährige Fahrer aus der Verbandsgemeinde Prüm führte den PKW unter dem Einfluss von Alkohol. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,2 Promille. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Prüm
Tiergartenstraße 82
54595 Prüm
Telefon 06551/9420
Telefax 06551/94250
pipruem.dgl@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117697/4807942