POL-HRO: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-HRO: Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person. 

10.01.2021 – 18:43

Polizeipräsidium Rostock

(ots)

Am 10.01.2021, gegen 15:00 Uhr, ereignete sich auf der L 141 zwischen
Warnow und Lübzin ein Verkehrsunfall. Der zunächst unbekannte
Fahrzeugführer kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und
kollidierte mit seinem Pkw VW mit einem Baum, anschließend entfernte
sich der Fahrer unerlaubt von der Örtlichkeit. Im Zuge der
Ermittlungen konnten eingesetzte Kräfte des Polizeireviers Bützow den
augenscheinlich verantwortlichen Fahrer feststellen. Ein
durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,63 Promille.
Der 52-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und durch
Rettungskräfte einem Krankenhaus zugeführt. Am Pkw entstand
wirtschaftlicher Totalschaden. Entsprechende Anzeigen wurden
gefertigt, die weiteren Ermittlungen dauern an.

Corina Pohl
Polizeiführerin vom Dienst
Einsatzleitstelle PP Rostock

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
Yvonne Hanske Sophie Pawelke
Telefon 1: 038208 888 2040
Telefon 2: 038208 888 2041
Fax: 038208 888 2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208 888 2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 27.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/4808261