POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle. 

11.01.2021 – 09:11

Polizeipräsidium Aalen

(ots)

Waiblingen: Gegen Schutzplanke geprallt

Ein 29-jähriger Autofahrer befuhr am Samstagabend mit seinem Opel Corsa kurz vor 19:30 Uhr die B14 in Richtung Fellbach und kam hierbei im Bereich der Anschlussstelle Waiblingen Süd zunächst zu weit nach links. Anschließend lenkte er stark nach rechts und prallte gegen die rechte Schutzplanke. An seinem Pkw entstand hierbei Totalschaden, die Schutzplanke wurde ebenfalls beschädigt. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 8000 Euro geschätzt.

Spiegelberg: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 18-jähriger Motorradfahrer befuhr am Sonntag gegen 15.30 Uhr die K 1820 von Prevorst nach Spiegelberg. Vor einer Rechtskurve überholte er trotz Gegenverkehr eine vorausfahrende Mercedes-Fahrerin. Der Zweiradfahrer konnte nicht mehr ausweichen und stieß mit dem entgegengekommenen VW Golf zusammen. Das Motorrad schleuderte nach diesem Aufprall noch gegen den Pkw Mercedes, das zuvor von dem Biker überholt wurde. Der 18-Jährige wurde beim Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus verbracht. Die Personen in den Autos blieben beim Unfall unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von über 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 27.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4808424