POL-IZ: 210111.4 Heide: Mann leistet Widerstand gegen Polizeibeamte

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-IZ: 210111.4 Heide: Mann leistet Widerstand gegen Polizeibeamte. 

11.01.2021 – 10:30

Polizeidirektion Itzehoe

(ots)

Am Samstagabend kam es zu zwei Polizeieinsätzen in einem Mehrfamilienhaus in der Landvogt-Johannsen-Straße in Heide. Ein alkoholisierter Bewohner hatte in den Hausfluren herumrandaliert und landete am Ende in der Gewahrsamszelle.

Gegen 20.20 Uhr suchten die alarmierten Polizeibeamten den Einsatzort auf. Dort trafen sie zunächst zwei aufgebrachte Männer an. Sie standen beide im Verdacht, herumrandaliert zu haben, indem sie zuvor Essen und Geschirr in die Hausflure geworfen hatten. Beide Personen wurden seitens der Polizisten zur Ruhe ermahnt. – Bei Nichtbefolgung wurde ihnen der Gewahrsam angedroht.

Gegen 21.00 Uhr kam es zu einem erneuten Einsatz in der Landvogt-Johannsen-Straße. Der alkoholisierte 29-jährige Mann hatte erneut in dem Haus herumrandaliert. Zur Verhinderung weiterer Straftaten nahmen die Polizeibeamten ihn in Gewahrsam. Gegen seinen Willen und unter heftigem Widerstand brachten die Einsatzkräfte den 29-Jährigen zur Dienststelle, wo eine Blutprobenentnahme durchgeführt wurde. Die Nacht verbrachte er in der Gewahrsamszelle.

Der Beschuldigte wird sich nun unter anderem wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten müssen.

Maike Pickert

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Maike Pickert
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2022
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 24.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4808567