Endlich Freitag im Ersten: Tanja Wedhorn und Heino Ferch in der …

Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

Nachrichten Heute präsentiert den Beitrag Endlich Freitag im Ersten: Tanja Wedhorn und Heino Ferch in der …. 

München (ots) – Gegensätze ziehen sich an. Dass dieses naturwissenschaftliche Phänomen auch in der Liebe auftritt, erleben Heino Ferch und Tanja Wedhorn als Hauptdarstellerduo in “Liebe ist unberechenbar”. Die gefeierten Fernsehstars zeigen in der romantischen Komödie unterschiedliche Facetten ihres Könnens: Während Ferch als menschenscheuer Forscher den Gegenpol zu seinem wortgewandten Titelhelden aus der “Allmen”-Krimireihe verkörpert, spielt seine Filmpartnerin – wie als Ärztin ohne Doktortitel in dem beliebten Rügen-Medical “Praxis mit Meerblick” – eine starke Frauenfigur, die zunächst unterschätzt wird, sich aber auf ihre selbstbewusste Art behauptet.

Unter der Regie von Ingo Rasper ist neben Tanja Wedhorn und Heino Ferch auch Michael Gwisdek in einer seiner letzten Rollen zu sehen. Das Drehbuch stammt Jörg Lühdorff, hinter der Kamera stand Tomas Erhart.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Das Erste zeigt “Liebe ist unberechenbar” am Freitag, 15. Januar 2021, um 20:15 Uhr. Online first ist der Film ab dem 13. Januar 2021, 20:15 Uhr in der ARD-Mediathek unter www.ardmediathek.de/daserste zu sehen.

“Liebe ist unberechenbar” ist eine Produktion der Moviepool im Auftrag der ARD Degeto für die ARD. Die Redaktion liegt bei Stefan Kruppa und Christoph Pellander (beide ARD Degeto).

Mehr Infos und Pressemappen zu den Filmen finden akkreditierte Journalist*innen im Presseservice Das Erste zum Download (https://presse.daserste.de), Fotos auf https://www.ardfoto.de, O-Töne über https://ardtvaudio.de und weitere Informationen und Zusatzmaterial unter https://www.facebook.com/EndlichFreitagimErsten

Quellenangaben

Bildquelle: obs/ARD Das Erste/Britta Krehl
Textquelle: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/6694/4809559
Newsroom: ARD Das Erste
Pressekontakt: ARD Degeto
Myriam Thieser
E-Mail: myriam.thieser@degeto.de
Telefon: 069 1509 420

PR Heike Ackermann
Veronika Heinloth
E-Mail: veronika.heinloth@pr-ackermann.com
Telefon: 089 649 865 11

Presseportal