POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Witterungsbedingte Verkehrsunfälle

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Witterungsbedingte Verkehrsunfälle. 

12.01.2021 – 16:55

Polizeipräsidium Aalen

(ots)

Schwäbisch Hall: Leicht verletzte Person bei Auffahrunfall

Ein 42-jähriger Ford-Fahrer war am Dienstagmittag gegen 13:00 Uhr auf der L 2218 von Veinau in Richtung Bühlerzimmern unterwegs. In einer Rechtskurve erkannte er zu spät, dass ein vor ihm fahrender 60-jähriger VW-Fahrer aufgrund zweier festgefahrener LKW abbremsen musste. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Autofahrern. Dabei verletzte sich die 58-jährige Beifahrerin im VW leicht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 10 000 Euro.

Im Landkreis Schwäbisch Hall kam es heute zu einer Vielzahl von Verkehrsunfällen. Ursächlich hierfür ist der starke Schneefall und die daraus resultierende stellenweis glatte Fahrbahn. Bislang wurden durch die Unfälle nur wenige Personen verletzt, in den meisten Fällen blieb es bei Blechschäden. Ebenfalls fuhren sich vielerorts LKW und andere Fahrzeuge in der Schneeglätte fest, sodass es zu Verkehrsbehinderungen kam.

Ilshofen: Auto in Bach gestürzt – Fahrerin schwer verletzt

Eine 59-jährige Opel-Fahrerin befuhr am Dienstag gegen 14:20 Uhr die schneebedeckte Kreisstraße 2668 aus Oberaspach kommend in Richtung Ilshofen. Auf Höhe Lerchenmühle an der dortigen Bachüberführung kam sie aufgrund der Straßenglätte nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte anschließend mit ihrem Pkw mehrere Meter in die Tiefe. Das Fahrzeug kam schließlich im Bach zum Liegen. Die Frau wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Ilshofen, die mit vier Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften vor Ort kam, aus dem Pkw gerettet und anschließend mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Während der Bergung des Pkw musste die Kreisstraße für ca. 15 Minuten in beide Richtungen gesperrt werden. Der beim Unfall entstandene Sachschaden wird auf insgesamt rund 7000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-106
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 19.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4810317