POL-OL: +++Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht in Edewecht+++

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-OL: +++Pressemitteilung des Polizeikommissariates Bad Zwischenahn: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht in Edewecht+++. 

12.01.2021 – 21:43

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland

(ots)

Am Dienstag, dem 12.01.2021, in der Zeit von ca. 8:00 Uhr bis ca. 19 Uhr kam es auf dem Kunden- und Mitarbeiterparkplatz der Landessparkasse zu Oldenburg in der Hauptstraße in Edewecht zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein dort ordnungsgemäß rückwärts in einer Parklücke abgestellter silbergrauer PKW VW Polo wurde dabei im Bereich der rechten Fahrzeugfront und Beifahrertür vermutlich beim Ein- oder Ausparken von einem bislang unbekannten Fahrzeugführer erheblich beschädigt. Der verursachte Schaden wird auf ca. 2.000 EURO geschätzt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Bad Zwischenahn unter Tel.: 04403/927-115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 21.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4810375