POL-HAM: 19-Jähriger nach Verkehrsunfall schwer verletzt

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-HAM: 19-Jähriger nach Verkehrsunfall schwer verletzt. 

12.01.2021 – 23:20

Polizeipräsidium Hamm

(ots)

Schwer verletzt wurde ein 19-jähriger Seat Ibiza-Fahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Dortmunder Straße in Höhe Lippepark am Dienstag, 12. Januar. Gegen 20.45 Uhr befuhr der 19-Jährige die Dortmunder Straße stadteinwärts und kam dort ins Schleudern. Der Seat kippte dann auf die linke Fahrzeugseite und kollidierte mit einem geparkten VW Sharan. Der 19-Jährige wurde mit einem Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär behandelt wird. Der Seat musste abgeschleppt werden, da er nicht mehr fahrbereit war. Die Dortmunder Straße wurde für ungefähr 2 Stunden während der Unfallaufnahme gesperrt. Der Führerschein des 19-Jährigen wurde wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sichergestellt. Der Gesamtschaden beträgt ungefähr 15.000 Euro. (kt)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 23.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4810390