POL-RTK: Pkw prallt gegen Baum – Fahrer eingeklemmt

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-RTK: Pkw prallt gegen Baum – Fahrer eingeklemmt. 

13.01.2021 – 00:09

PD Rheingau-Taunus KvD – Polizeipräsidium Westhessen

(ots)

Am Dienstagabend wurde ein 33 Jahre alter Fahrer aus Eppstein auf der L 3011 bei Idstein-Heftrich bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der Fahrer geriet auf der Strecke zwischen Heftrich und Elhalten im Ausgang einer Kurve aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Skoda gegen einen Baum. Dabei wurde er in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Wrack befreit werden. Er wurde anschließend mit einem Rettungshubschrauber zur weiteren Behandlung in eine Frankfurter Klinik geflogen. Die Strecke war für die Zeit der Bergungsmaßnahmen von 21:30 – 22:50 Uhr gesperrt. Der Sachschaden beträgt etwa 10.000, — EUR. Zeugen wenden sich bitte an die Polizeistation in Idstein, Tel.-Nr.: 06126-93940

gef.: Bischoff, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06124) 7078-0
E-Mail: KvD.Bad.Schwalbach.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Rheingau-Taunus KvD – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/47764/4810395