POL-ME: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person – Monheim- 2101045

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-ME: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person – Monheim- 2101045. 

13.01.2021 – 01:11

Polizei Mettmann

(ots)

Am 12.01.2021, gegen 12.50 h, ereignete sich in Monheim auf der Hegelstraße ein Verkehrsunfall bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Eine 59-jährige Busfahrerin aus Düsseldorf befuhr mit einem Linienbus die Hegelstraße in Fahrtrichtung Geschwister-Scholl-Straße. Ein 27-jähriger Monheimer fuhr mit seinem Fahrrad rechts neben dem Bus in gleicher Fahrtrichtung. Aus bislang noch ungeklärter Ursache verlor der Radfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und fiel zu Boden. Ob es tatsächlich zu einem Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam ist noch unklar und muss ermittelt werden. Der Fahrradfahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer und musste mittels Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt werden. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden. Die Unfallstelle war zu keiner Zeit gesperrt.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 25.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/4810408