POL-PB: Jungen angefahren und geflüchtet

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-PB: Jungen angefahren und geflüchtet. 

13.01.2021 – 12:39

Polizei Paderborn

(ots)

(mb) Die Polizei ermittelt nach einem Verkehrsunfall auf dem Ingolstädter Weg wegen Fahrerflucht und sucht einen roten Audi sowie dessen Fahrer und Unfallzeugen.

Am Dienstagabend gingen zwei Jungen und ein Mädchen gegen 21.30 Uhr in Höhe des Einkaufszentrums vom Parkplatz aus über den Ingolstädter Weg. Ein in Richtung Schwabenweg fahrender Audifahrer bremste wegen der Fußgänger und touchierte einen 13-Jährigen am Bein. Ohne anzuhalten fuhr der Audi weiter. Der Junge erlitt leichte Verletzungen, die ärztlich behandelt wurden.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 05251 306-0 beim Verkehrskommissariat zu melden.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Telefon: 05251 306-1320
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn
Telefon: 05251 306-1222

Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 27.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/4811066