POL-KA: (KA)Karlsruhe – Einbrecher scheitern an gut gesicherten Türen

Polizeimeldungen Karlsruhe

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-KA: (KA)Karlsruhe – Einbrecher scheitern an gut gesicherten Türen. 

13.01.2021 – 13:04

Polizeipräsidium Karlsruhe

(ots)

An gut gesicherten Türen sind unbekannte Täter bei Einbruchsversuchen in Dammerstock und in der Nordweststadt gescheitert.

Im Zeitraum zwischen Samstagabend und Dienstagnachmittag scheiterten Diebe an der gleich dreifach gesicherten Kellertür eines Reihenhauses in der Koblenzer Straße. Schließlich durchschlugen der oder die Täter noch einen Glaseinsatz, um die Tür von innen entriegeln zu können. Da aber kein Schlüssel von innen steckte, mussten die Langfinger auch dieses Vorhaben aufgeben.

Wie nachträglich angezeigt wurde, wollten Unbekannte zwischen Freitagmorgen und Sonntagabend in eine Wohnung der Bonner Straße eindringen. An der Tür befanden sich entsprechende Hebelspuren. Aber auch dort war es den Tätern aufgrund der Beschaffenheit nicht gelungen, in die Räume einzudringen.

Diese Beispiele zeigen, wie wichtig ein guter Einbruchsschutz ist. Kostenlos und völlig unverbindlich informieren hierzu die Fachberater der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle Karlsruhe, Beiertheimer Allee 16, 76137 Karlsruhe, Tel. 0721 666-1234.

Ralf Minet, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 19.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4811120