LPI-EF: Auf und davon

Polizeimeldungen Erfurt

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung LPI-EF: Auf und davon. 

13.01.2021 – 13:15

Landespolizeiinspektion Erfurt

(ots)

In der vergangenen Nacht kamen im Landkreis Sömmerda gleich mehrere Streifenwagen, ein Polizeihubschrauber und ein Fährtenhund zum Einsatz. Kurz vor Mitternacht hatte ein Zeuge zwischen Vogelsberg und Orlishausen ein überschlagenes Auto im Straßengraben festgestellt. Neben dem Auto befand sich ein offensichtlich betrunkener Mann, der ihn von der Unfallstelle verjagte. Bei Eintreffen der Polizei war der Unfallverursacher spurlos verschwunden. Trotz intensiver Fahndungsmaßnahmen wurde er nicht aufgefunden. Der Fahrer war bei glatter Fahrbahn von der Straße abgekommen. Er hatte zwei Leitpfosten, ein Schild sowie einen Zaun überfahren und eine kleinere Baumreihe touchiert. Dabei verursachte er Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Anschließend überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach zum Stillstand. Am Audi entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 30.000 Euro. Während der Maßnahmen von Polizei und Feuerwehr musste die Landstraße voll gesperrt werden. Die Ermittlungen zum Unfallverursacher dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 25.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4811142