POL-KLE: Kleve – Polizei stoppt Transporter mit überladenem Anhänger

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-KLE: Kleve – Polizei stoppt Transporter mit überladenem Anhänger. 

14.01.2021 – 14:10

Kreispolizeibehörde Kleve

(ots)

Am Dienstag (13. Januar 2021) hielten Beamte des Verkehrsdienstes der Polizei Kleve einen Mercedes Sprinter an, der mitsamt Anhänger auf der Albersallee in Richtung Bedburg-Hau unterwegs war. Auf dem Anhänger befand sich ein Radlader. Bei der Überprüfung der Fahrzeugkombination stellte sich heraus, dass das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers 2,6 Tonnen betrug, die Anhängelast des Zugfahrzeugs 2 Tonnen. Doch den Beamten kam mit Blick auf den transportierten Radlader schnell der Verdacht, dass diese Vorgaben hier nicht eingehalten wurden. Bei einem Stopp auf der Waage bestätigte sich dies: Der Anhänger wog inclusive Radlader 3520 kg. Damit war das Gesamtgewicht des Anhängers um 35 % und die Anhängelast des Mercedes um satte 76 % überschritten. Auf den Fahrzeugführer und Halter wartet nun ein Bußgeldbescheid von mindestens 450 Euro. Zudem untersagten die Beamten dem Mann die Weiterfahrt. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve
Pressestelle Polizei Kleve
Telefon: 02821 504 1111
E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de
https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:
https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 23.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4812388