Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

HÄUSER-AWARD 2022: Deutschlands Premium-Architektur-Magazin sucht …

Hamburg (ots) – “Mehr draus machen” lautet das Motto des HÄUSER-AWARD 2022. Damit greift das Premium-Magazin für moderne Architektur und Design ein aktuelles Thema auf: Bestehende Gebäude zu erhalten, zu sanieren und sie geänderten Anforderungen an Wohnkomfort, Raumorganisation oder Energieeffizienz anzupassen, ist nicht nur ökonomisch und ökologisch sinnvoll, sondern auch ressourcenschonender und nachhaltiger, als komplett neu zu bauen. Zumal Bestandsimmobilien meist in gewachsener Umgebung mit vorhandener Erschließung und intakter Infrastruktur liegen.

Anne Zuber, Chefredakteurin HÄUSER: “Häuser mit Geschichte haben Charme. Sogar in unscheinbaren oder auf den ersten Blick unattraktiven Gebäuden verbergen sich oftmals erstaunliche Potenziale und Qualitäten, die es zu entdecken und weiterzuentwickeln gilt. Mit unserem aktuellen Motto möchten wir beweisen, wie gut sich Bausubstanz, die in die Jahre gekommen ist, wieder in eine attraktive und zeitgemäße Architektur verwandeln lässt.”

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Gesucht werden die besten Lösungen für Umbauten, Erweiterungen, Aufstockungen, Dachausbauten, Umnutzungen und Modernisierungen. Ob behutsame Sanierung oder beherzter Eingriff – prämiert werden hervorragend gestaltete Häuser, die beispielhaft zeigen, wie sich mit intelligenter Planung und einem hohen Grad an Kreativität mehr Wohnqualität im Bestand schaffen lässt.

Der international renommierte Architekturwettbewerb HÄUSER-AWARD wird bereits zum 19. Mal ausgerufen. Die HÄUSER-Redaktion verleiht den jährlich ausgeschriebenen Architekturpreis gemeinsam mit dem Bund Deutscher Architektinnen und Architekten (BDA), dem Verband Privater Bauherren e.V. (VPB), JUNG und Parkett Dietrich. Ausgelobt wird ein Preisgeld von insgesamt 15.000 Euro. Zusätzlich zahlt der VPB jedem Bauherrn eines preisgekröntenHauses eine Prämie von 1.000 Euro. Diese entfällt, wenn der Bauherr zugleich der Architekt des Hauses ist. Auch 2022 verleiht HÄUSER in Kooperation mit Parkett Dietrich wieder den Interior-Preis für die herausragende Qualität einer innenräumlichen Gestaltung. Der Preis ist mit 2.000 Euro dotiert.

Einsendeschluss ist Montag, der 10. Mai 2021. Es gilt das Datum des Poststempels. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Ergebnisse des Wettbewerbs veröffentlicht HÄUSER voraussichtlich im März 2022. Die Gewinner werden außerdem im Rahmen einer Preisverleihung offiziell bekanntgegeben und geehrt. Zudem sollen die besten Projekte in einem begleitenden Buch vorgestellt werden. Des Weiteren ist geplant, die jeweiligen Siegerprojekte in Kooperation mit dem Nachrichtensender n-tv in Form von Kurzfilmen zu präsentieren.

Detaillierte Informationen zu den Wettbewerbsbedingungen sowie die Teilnahmeformulare können im Internet unter www.haeuser-award.de (http://www.haeuser-award.de/) abgerufen werden.

Die Gewinner des HÄUSER-AWARD 2021 werden in der HÄUSER Ausgabe 02/2021 vorgestellt, die am 15. März 2021 erscheint.

Bildmaterial für Ihre Berichterstattung finden Sie zum Download: HIER (https://guj.sharepoint.com/:f:/s/Pressematerial/EgxZnlhgt-BKv-KBodDGoPQBRY1mCOjMHJQkTiKbLkQeyg?e=qI38C9)

Über HÄUSER

HÄUSER ist das Premium-Magazin für internationale Architektur und Design und genießt mit seinem ausgeprägten Gespür für Zeitläufe, Entwicklungen und Trends seit über 40 Jahren größten Respekt in der Architektur- und Designszene. Im Fokus stehen Einfamilienhäuser, Umbauten und Renovierungen – auf höchstem Niveau. HÄUSER zeigt seinen Lesern in opulenten Bildern Innen- und Außenwelten und gibt detaillierte Informationen zu Materialien, Bauweisen und Plänen. Mit dem renommierten HÄUSER-Award zeichnet das Magazin einmal im Jahr innovative und zukunftsfähige Architektur aus. Weitere Informationen unter: haueser.de (https://www.haeuser.de/) und haeuser-award.de (https://www.haeuser-award.de/)

Quellenangaben

Bildquelle: obs/Gruner+Jahr, HÄUSER/Logo HÄUSER-AWARD 2022
Textquelle: Gruner+Jahr, HÄUSER, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/41307/4814625
Newsroom: Gruner+Jahr, HÄUSER
Pressekontakt: Andrea Kramer
PR / Kommunikation HÄUSER
Telefon: +49 (0) 40 / 37 03 – 38 47
E-Mail: kramer.andrea@guj.de
Web: haeuser.de
Presseportal