Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

Hygiene Austria versorgt Österreich rasch mit hoch qualitativen FFP2 …

Wiener Neudorf (ots) – Das Unternehmen leistet mit dieser einmaligen Aktion einen wesentlichen Beitrag zur Eindämmung der COVID-19 Pandemie

Das Unternehmen Hygiene Austria wurde im April 2020 von den beiden Traditionsunternehmen Lenzing AG und Palmers Textil AG gegründet, um durch eine heimische Produktion die Versorgung der österreichischen Bevölkerung mit hoch qualitativen Schutzmasken während und nach der COVID-19 Pandemie sicherzustellen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 7.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Da ab Montag, 25. Jänner beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln die FFP2-Maskenpflicht herrscht, ist die Nachfrage rapide gestiegen. „Unsere Mission ist es, Österreich mit hoch qualitativer Schutzausrüstung auszustatten. Daher haben wir diese einmalige Aktion gesetzt, um die österreichische Bevölkerung umfassend mit FFP2 Masken aus heimischer Produktion über den Lebensmitteleinzelhandel versorgen zu können“, so Stephan Trubrich, Geschäftsführer der Hygiene Austria.

„Wir haben auf die kurzfristig eingeführte Maskenpflicht so schnell als möglich reagiert und weitere Kapazitäten geschaffen. Die Versorgungssicherheit aber auch die Unabhängigkeit Österreichs durch den Bezug von hoch qualitativen Masken ist im Fokus unserer Tätigkeit. Wir warnen nachdrücklich vor Billigimporten und weisen neben der hohen Qualität unserer Masken auch auf die dadurch heimische Wertschöpfung und das Bestehen von 200 Arbeitsplätzen hin!“, ergänzt Tino Wieser, Vorstand der Palmers Textil AG und Geschäftsführer der Hygiene Austria.

Über Hygiene Austria LP GmbH

Die Hygiene Austria LP GmbH wurde am 24. April 2020 von der Lenzing AG und der Palmers Textil AG als Hygienekompetenzzentrum mit dem Ziel gegründet, am ehemaligen Produktionsstandort von Palmers in Wiener Neudorf bei Wien eine schnelle und unabhängige Produktion von Hygieneartikeln zu errichten. Das Unternehmen, an dem die Lenzing AG 50,1% und die Palmers Textil AG 49,9% hält, stellt sogenannte Mund-Nasen-Schutzmasken (MNS) und OP-Schutzmasken der Klasse EN14683 mit einer monatlichen Kapazität von 15 Millionen Stück sowie 10 Millionen FFP2 Masken pro Monat her.

Quellenangaben

Bildquelle: P2 Maske Hygiene Austria
Textquelle: Hygiene Austria LP GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/143866/4817853
Newsroom: Hygiene Austria LP GmbH
Pressekontakt: Filip Miermans
Vice President Corporate Communications & Public Affairs
Lenzing Aktiengesellschaft
Werkstraße 2 / 4860 Lenzing / Austria
Mobile: +43 664 / 84 77 802
E-Mail: f.miermans@lenzing.com
Web: www.lenzing.com

Mag. Silvia d’Orazio
SCHÜTZE Positionierung GmbH
Stubenring 24/9 / 1010 Vienna / Austria
Mobile: +43 664 / 424 57 93
E-Mail: sd@schuetze.at

Presseportal