Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

Kirsten Heinrichs wird Head of HR bei der dpa

Hamburg (ots) – Kirsten Heinrichs (46) verstärkt ab 1. Februar als Head of HR den Personalbereich der dpa. Ab April übernimmt sie dann die konzernweite Leitung des Personalbereichs von Deutschlands größter Nachrichtenagentur. Sie folgt damit auf Personalleiterin Ariadne Petersen (52), die nach knapp 20 Jahren im Konzern ihre lang gehegten Pläne für eine ausgiebige berufliche Auszeit realisieren wird.

Kirsten Heinrichs, die über langjährige Fach- und Führungserfahrung als Personalleiterin in unterschiedlichen Branchen auf internationaler Ebene verfügt, wird direkt an Matthias Mahn, Geschäftsführer Personal und Recht bei dpa, berichten. “Wir freuen uns sehr, dass wir mit Kirsten Heinrichs eine versierte HR-Expertin für die Nachfolge von Ariadne Petersen gewinnen konnten. Wir sind überzeugt davon, dass wir damit die Voraussetzung für die Fortführung und Weiterentwicklung des von Ariadne Petersen überaus erfolgreich aufgebauten und positionierten HR-Bereichs geschaffen haben”, sagt Matthias Mahn.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Bis zu ihrem Wechsel zu dpa war Kirsten Heinrichs als Leiterin Personal- und Entgeltmanagement beim Konzern Hamburg Wasser – Hamburg Energie beschäftigt (seit 2015). Zuvor war sie unter anderem von 2012 bis 2015 bei der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG als Mitglied der regionalen Geschäftsführung für den Personalbereich verantwortlich. Kirsten Heinrichs ist in Kamen geboren und studierte Volljuristin.

Der Personalbereich der dpa ist am Firmensitz am Hamburger Mittelweg beheimatet, zusammen mit den übrigen Verwaltungseinheiten der Agentur. Rund 1.250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der gesamten dpa-Unternehmensgruppe werden vom dortigen Personalbereich betreut.

Über dpa:

Die Deutsche Presse-Agentur (dpa) wurde 1949 gegründet und gehört zu den weltweit führenden unabhängigen Nachrichtenagenturen. dpa beliefert Medien, Unternehmen und Organisationen mit redaktionellen Angeboten. Dazu zählen Texte, Fotos, Videos, Grafiken, Hörfunkbeiträge und andere Formate. Als international tätige Agentur berichtet dpa in sieben Sprachen. Rund 1000 Journalistinnen und Journalisten arbeiten von etwa 150 Standorten im In- und Ausland aus. Gesellschafter der dpa sind 177 deutsche Medienunternehmen. Die dpa-Redaktion arbeitet nach den im dpa-Statut festgelegten Grundsätzen: unabhängig von Weltanschauungen, Wirtschaftsunternehmen oder Regierungen. Die Zentralredaktion unter der Leitung von Chefredakteur Sven Gösmann befindet sich in Berlin. Die Geschäftsführung um ihren Vorsitzenden Peter Kropsch ist am Unternehmenssitz in Hamburg tätig. Vorsitzender des Aufsichtsrats ist David Brandstätter (Main-Post GmbH, Würzburg).

Mehr unter www.dpa.com (http://www.dpa.com/) (deutsch, englisch, spanisch, arabisch)

Quellenangaben

Bildquelle: obs/dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH/Daniela Möllenhoff
Textquelle: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/8218/4822694
Newsroom: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Pressekontakt: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Jens Petersen
Leiter Konzernkommunikation
Telefon: +49 40 4113 32843
E-Mail: pressestelle@dpa.com
Presseportal