Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

Tele2 geht mit Cloud-Telefonie für Business-Kunden an den Start – …

Düsseldorf (ots) – Ab sofort bietet Tele2 Business-Kunden eine cloudbasierte Telefonlösung an und erweitert das eigene Portfolio damit um neue, zukunftsfähige B2B-Angebote. Die Cloud-Telefontarife von Tele2 haben besonders für klein- und mittelständische Unternehmen sowie Start-ups viele Vorteile. Es gibt sie als Cloud Flex Telefontarife schon ab 1 Rufnummer oder als leistungsstarkes Cloud Business Bundle mit 3 Rufnummern inklusive. Weitere Rufnummern sind flexibel zubuchbar – ebenso wie Flatrates ins deutsche oder sogar europäische Fest- bzw. Mobilfunknetz. Einzigartig an den neuen Cloud-Telefontarifen von Tele2 sind bis dato die rufnummernspezifischen Flatrates. Und ganz neue Maßstäbe für den Markt der Cloud-Telefonie setzt Tele2 mit verschiedenen Service-Paketen für B2B-Kunden zur Einrichtung und Einführung in die Cloud-Telefonie. Tele2 will damit genau die klein- und mittelständischen Unternehmen erreichen, die auf die digital basierte Telefonie umsteigen wollen.

7 verschiedene Tele2 Cloud-Telefontarife – ganz auf die Bedürfnisse von KMUs zugeschnitten

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 1.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

“Nicht nur die bundesweite ISDN-Abschaltung, die nach wie vor voll im Gange ist – auch das Home-Office sowie die wachsende Zahl von Online-Meetings haben der Digitalisierung in den vergangenen Monaten einen kräftigen Schub verpasst. Wir wollen in diesem Markt mitmischen. Mit Angeboten, die maximale Flexibilität garantieren”, sagt Steffen von Alberti, Geschäftsführer von Tele2 Deutschland. Denn ob 1, 3 oder 9 Rufnummern, mit Festnetz- oder Festnetz-/Mobilfunk- oder sogar EU-Flatrate: Die Tele2 Cloud-Telefontarife stehen für ein Höchstmaß an Flexibilität. Die Cloud Business-Tarife eignen sich dabei besonders für klein- und mittelständische Unternehmen mit einem recht planbaren Jahresgeschäft. Dazu zählen z. B. die Versicherungsbranche, Steuerberater oder auch Agenturen. Es gibt sie in drei verschiedenen Flatrate-Paketen inklusive 3 Festnetz-Rufnummern ab 24,90 EUR netto/Monat – bei einer zwölfmonatigen Vertragslaufzeit. Für Freelancer, Gründer, Start-ups oder Unternehmen mit variierenden Bedürfnissen hat Tele2 dagegen die attraktiven Flex-Tarife entwickelt – entweder mit minutenbasierter Abrechnung oder mit drei verschiedenen Flatrate-Optionen. Sie starten bei 3,90 EUR netto/Monat für eine Rufnummer – ohne Vertragslaufzeit und mit einer 30-tägigen Kündigungsfrist. Zusätzliche Rufnummern lassen sich sowohl für die Business- als auch für die Flex-Tarife ab 2,90 EUR netto/Monat einfach hinzubuchen. Bisher einzigartig im Markt für die Cloud-Telefonie: Beim Hinzubuchen zusätzlicher Rufnummern sind Flatrates nummernspezifisch auswählbar. Denn nicht für jede Rufnummer und für jeden Mitarbeiter bedarf es zum Beispiel einer Mobilfunk- oder gar EU-Flatrate. Die eigenen Rufnummern können bei Bedarf mitgenommen werden. Die Tele2 Cloud Business-Tarife gibt es auf Wunsch in einem Bundle mit Highspeed-Internet, sie sind kombinierbar mit VDSL-Anschlüssen mit bis zu 250 MBit/s.

3 starke Service-Pakete, aus denen Kunden auswählen können

Neue Maßstäbe für den Markt der Cloud-Telefonie setzt Tele2 zusätzlich mit drei starken Service-Paketen. Denn Service spielt im Segment der Cloud-Telefonie bis jetzt eine untergeordnete bis gar keine Rolle. “Wer sich für die internetbasierte Telefonie entscheidet, ist mehr oder weniger sich selbst und seinem digitalen Geschick überlassen”, so von Alberti. “Nicht so bei Tele2. Wir nehmen unsere Kunden an die Hand. Wir wollen uns auch über unseren Service klar im Markt positionieren und differenzieren. Denn nicht jedes Unternehmen, das auf VoIP umstellen möchte, weiß wie das geht.” Im Service-Paket Start enthalten ist die einmalige Konfiguration der Rufnummern und -ziele, optional auch des VDSL-Internetzugangs – je nach Zahl der Rufnummern und Umfang der Leistungen liegen die Kosten bei 19,95 EUR netto. Das Service-Paket Plus enthält neben der einmaligen Einrichtungsleistung ebenfalls eine Einführung in die vielen komfortablen Funktionen der Cloud-Telefonie – von den Basis-Features bis zur Anrufsteuerung sowie Fax-Funktionen. Es ist jederzeit für ab 59,95 EUR netto als 1-Monats-Service zubuchbar. Und wer alle Service-Möglichkeiten von Tele2 ausschöpfen möchte, wählt das Service-Paket Premium für 149,95 EUR netto/Jahr, das darüber hinaus ein ganzes Jahr die volle Unterstützung zu den Service-Einzelleistungen garantiert. Darüber hinaus bietet Tele2 so genannte Service-Tickets für Einzelleistungen unterschiedlicher Kategorien an. Diese können jederzeit in Anspruch genommen werden. Die Preise sind je nach Aufwand variabel und starten bei 9,90 EUR netto.

Funktionalitäten und Extras der Tele2 Cloud-Telefonie, die überzeugen

Ein großer Vorteil der internetbasierten, virtuellen Telefonie ist bekanntlich die Standortunabhängigkeit – besonders in Zeiten, in denen Home-Office an Bedeutung gewinnt. Eine physische Telefonanlage ist dabei nicht mehr erforderlich, denn die Telefonanlage befindet sich nun virtuell in der Cloud. Via Cloud-Telefonie mit Tele2 lassen sich problemlos von überall aus und zu jeder Zeit Weiterleitungen auf z. B. Mobilfunknummern und -geräte einrichten. Das gewährleistet ein Höchstmaß an Flexibilität, Standortunabhängigkeit und Erreichbarkeit für Kunden – egal von wo die Mitarbeiter eines Betriebs oder Unternehmens arbeiten. Kostenintensive Wartungsarbeiten gehören so der Vergangenheit an. Maßgeschneidert auf Abteilungen und Sprechzeiten lassen sich auch Anrufbeantworter bei der Cloud-Lösung von Tele2 einfach einrichten und abhören. So läuft kein Anruf ins Leere und Unternehmen sind quasi rund um die Uhr erreichbar. Ein zusätzlicher Service: Unterschiedliche Anrufbeantworter für verschiedene Stellen und Funktionen innerhalb eines Unternehmens. Darüber hinaus ist ein flexibles Rufnummern-Management fixer Bestandteil der Cloud-Telefonieangebote von Tele2. Das bedeutet: Wer die Cloud-Telefonie von Tele2 nutzt, kann über ein Portal sämtliche Rufnummern flexibel neu zuweisen oder ändern, ohne dass es der Unterstützung externer Dienstleister bedarf. Und die Funktion, dass einzelne Rufnummern-Flatrates hinzugebucht werden können ist ein klarer Bonus für das effiziente Kostenmanagement. Ebenfalls ungewöhnlich bei Anbietern von Cloud-Telefonanlagen: Trotz einfacher Handhabung überlässt Tele2 seine Business-Kunden bei der Installation und Inbetriebnahme der virtuellen Telefonie nicht sich selbst. Sie können auf Wunsch kompetenten Support und Service über drei verschiedene Service-Pakete hinzubuchen.

Weitere Informationen zu den neuen Cloud-Telefonietarifen von Tele2 gibt es unter www.tele2.de/cloud-telefonie (https://www.tele2.de/cloud-telefonie).

Über Tele2

Tele2 ist seit 1998 in Deutschland aktiv und hat die Liberalisierung des deutschen Marktes maßgeblich geprägt und mitgestaltet. Die noch heute bekannte Sparvorwahl 0 10 13 war es, die Tele2 seinerzeit zum Durchbruch auf dem deutschen Markt verhalf. Zum Leistungsportfolio von Tele2 zählen inzwischen verschiedene Internet- und Telefonpakete sowie Mobilfunktarife für Privatkunden – ebenso wie spezielle Angebote für die Generation Silversurfer und Senioren. Und jüngst wagte der Telekommunikationsanbieter sich mit seinem Mobilfunk-Spendentarif auf neues Terrain. Nach dem Motto “Ihr telefoniert, wir spenden – ohne Mehrkosten für Euch” kommt für jeden neu gebuchten LTE Allnet-Flat-Tarif monatlich 1 Euro ausgewählten gemeinnützigen Organisationen zugute. Inzwischen bietet Tele2 ebenfalls cloudbasierte Business-Tarife an und steigt damit wieder neu in den B2B-Markt ein.

Quellenangaben

Bildquelle: obs/Communications Services Tele2 GmbH/shutterstock.com / taniascamera
Textquelle: Communications Services Tele2 GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/152542/4822961
Newsroom: Communications Services Tele2 GmbH
Pressekontakt: Tele2 Pressebüro
c/o zeron / Agentur für PR & Content
Erkrather Straße 234a
40233 Düsseldorf
Telefon: 0211/ 88 92 150 – 40
Telefax: 0211/ 88 92 150 – 50
E-Mail: presse@tele2-business.com
Web: www.tele2.de
Presseportal