POL-PDLD: Nach Einbruch in Supermarkt geflüchtet

polizeimeldungen

29.01.2021 – 12:40

Polizeidirektion Landau

(ots)

Am frühen Freitagmorgen, 29.01.2021 gegen 03:50 Uhr, brach eine bislang Unbekannte männliche Person in einen Supermarkt in der Taubensuhlstraße in Landau ein und entwendete dort mehrere Tabakwaren. Eine Streife der Polizei wurde auf den Einbruch aufmerksam und stellte in der Nähe des Marktes eine männliche Person fest, die auf einem Fahrrad ins angrenzende Wohngebiet flüchtete. Eine Fahndung wurde eingeleitet, führte jedoch nicht mehr zum Ergreifen des Täters. Die Person war von hagerer Gestalt, hatte einen 3-Tage-Bart, trug eine schwarze Basecap und eine blaue Oberbekleidung, ähnlich einer Regenjacke. Die Kriminalpolizei Landau hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter 06341/2870 oder kilandau@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Kriminalpolizei Landau

Telefon: 06341-287-0
www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Landau, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.02.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117686/4825288