Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

Hörbuch-Tipp: “Die Mitternachtsbibliothek” – Matt Haigs …

Berlin (ots) – Anmoderationsvorschlag: Was wäre, wenn? Wir alle mussten ja schon mal Entscheidungen treffen. Manche fühlen sich auch im Nachhinein genau richtig an, andere eher nicht so. Und – Sie kennen das vielleicht – ab und an kommt man auch mal an den Punkt, an dem man sich fragt, wie es wohl gewesen wäre, wenn man einen anderen Weg einschlagen hätte. Jetzt stellen Sie sich mal vor, Sie können alle möglichen Wege gehen, die sie nicht gegangen sind – so wie Nora Seed. In Matt Haigs “Die Mitternachtsbibliothek” findet die 30-Jährige Bücher mit all den Leben, die sie nicht gelebt hat, aber hätte leben können. Unser Hörbuch-Tipp der Woche – gelesen von Annette Frier – von meinem Kollegen Mario Hattwig.

Sprecher: Nora ist fertig – fertig mit sich und mit der Welt. Nichts in ihrem Leben läuft, wie sie es sich vorgestellt hatte. Als sie ihrem Elend ein Ende machen will, verschlägt es sie an einen seltsamen Ort, an dem die Uhr immer Mitternacht anzeigt.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 4.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

O-Ton 1 (Die Mitternachtsbibliothek, 24 Sek.): Sie wartete darauf, dass das Display auf die nächste Sekunde sprang, aber das tat es nicht. Selbst als sie weiter auf das Gebäude zuging, selbst als sie die Holztür öffnete, selbst als sie eintrat, blieb das Display unverändert. Entweder stimmte etwas nicht mit ihrer Uhr, oder es stimmte etwas nicht mit der Zeit. Angesichts der Umstände hielt sie beides für möglich.

Sprecher: Und auch im Gebäude ist alles sehr speziell. Merkwürdig ist nicht nur, dass Nora hier auf ihre alte Schulbibliothekarin Mrs. Elm trifft. Auch die Gänge sind anders. Kein Weg scheint aus ihnen herauszuführen. Statt nach alten Büchern zu muffeln, duftet es frisch. Und die Bücher selbst sind alle grün eingebunden.

O-Ton 2 (Die Mitternachtsbibliothek, 24 Sek.): Nora blieb stehen, um einige der Bücher von Nahem zu betrachten. Weder Titel noch Verfassername zierten die Buchrücken. Der einzige Unterschied, außer den Grün-Nuancen, bestand in der Größe: Die Bücher waren ungefähr gleich hoch, aber verschieden dick. Manche Buchrücken waren fünf Zentimeter breit, andere bedeutend schmaler. Bei ein oder zwei Büchern handelte es sich eher um Broschüren.

Sprecher: Egal wie dick: Jedes Buch bringt Nora in ein Leben, das sie hätte leben können. In einem ist sie mit ihrer besten Freundin nach Australien ausgewandert. Im nächsten hat sie als Schwimmerin Karriere gemacht und ist nun eine Pfefferminztee trinkende Motivationstrainerin. In einem anderen ist sie mit ihrer Band durchgestartet.

O-Ton 3 (Die Mitternachtsbibliothek, 24 Sek.): “Morgen geht’s früh los. Wir fliegen zuerst nach Rio, dann acht Stunden Presse. Alles im Hotel.” “Rio?” “Klar. Rio morgen. Zwei Nächte. Dann der letzte Abend in Brasilien – Porto Alegre -, dann Santiago, Chile, Buenos Aires, dann Lima. Nächste Woche kommt dann Asien – Japan, Hongkong, die Philippinen, Taiwan.” “Peru? Wir sind auch in Peru berühmt?”

Sprecher: Sogar ein gefeierter Hollywood-Star liegt Nora zu Füßen. In jedem dieser Leben muss Nora erst mal lernen, sich zurechtzufinden. Dabei trifft sie auch auf den mysteriösen Hugo, der wie sie zu sein scheint. Mit seiner und mit Mrs. Elms Hilfe beginnt Nora zu begreifen, welchen Weg sie wirklich gehen muss…

Abmoderationsvorschlag: Matt Haigs “Die Mitternachtsbibliothek” ist eine wirklich unterhaltsame Geschichte darüber, wie eine einzige Entscheidung das Leben verändern kann und was es wirklich braucht, um glücklich zu sein. Mit hörbarer Begeisterung und Empathie hat Schauspielerin und Comedypreis-Gewinnerin Annette Frier diesen ungewöhnlichen Ort mit ihrer Stimme zum Leben erweckt. Wenn Sie jetzt also Lust auf mehr davon haben: Das Hörbuch gibt’s ab sofort bei Audible zum Download. Mehr Infos dazu finden Sie unter www.audible.de/ep/hoerbuch-tipp (http://www.audible.de/ep/hoerbuch-tipp).

Quellenangaben

Bildquelle: obs/Audible GmbH/Audible GmbH / Argon Verlag
Textquelle: Audible GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/56459/4826547
Newsroom: Audible GmbH
Pressekontakt: Audible GmbH
Silvia Jonas
Tel.: 030-310 191 132
Mail: silvia.jonas@audible.de
Presseportal