Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

Smarte Energie für schlaue Kunden – Ökologisch und innovativ

Offenburg : Starke Nachrichten für alle privaten Verbraucher, die bei Strom und Gas richtig Geld sparen wollen: Durch gemeinsamen Energie-Einkauf verschafft die e.optimum AG ab dem zweiten Quartal 2021 auch Privathaushalten die Preisvorteile der Großindustrie. Das neue Produkt “e.optimum home” bietet Ökostrom und Ökogas zu Bestpreisen. Und zu 100 Prozent ökologisch. Das gehört zur konsequenten, umweltorientierten Ausrichtung des Unternehmens: Verantwortung übernehmen für die Zukunft, Ressourcen schonen, nachhaltig handeln. Gert Nowotny, Vorstandsvorsitzender der e.optimum AG: “Wir sind voll auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. Und wir sind es aus Überzeugung!”

Seit mehr als zehn Jahren profitieren bisher bereits Unternehmen und Gewerbe vom gemeinsamen Energieeinkauf, weil das 130-köpfige e.optimum-Team deren Bedarf bei der Energiebeschaffung bündelt. Und wer größere Mengen kauft, bekommt auch bessere Preise. Arztpraxen, Autowerkstätten, Landwirte oder Großunternehmen aus den Bereichen Chemie und Automation zählen zum typischen e.optimum-Kundenstamm. Boris Käser, Mitglied des e.optimum-Vorstandes, zieht einen Vergleich: “Der Stromverbrauch dieser 40.000 Gewerbe- und Industriekunden entspricht etwa dem Verbrauch von mehr als einer Million privater Haushalte. Das wäre zum Beispiel der Bedarf aller Haushalte in Berlin.”

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 8.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Mit der massiven Ausweitung des Kerngeschäfts verfolgen die etablierten Energie-Experten aus dem südbadischen Offenburg auch ambitionierte neue Zielmarken: Der bisherige Gewerbekunden-Stamm soll von derzeit 40.000 auf 100.000 Kunden ausgebaut werden. Dazu kommen die privaten Haushalte. Den jährlichen Umsatz von zuletzt rund 650 Millionen Euro wollen die e.optimum-Manager damit bis zum Jahr 2025 auf zwei Milliarden Euro steigern. Flankiert wird dieser unternehmerische Kraftakt durch eine Umstrukturierung: Alle Abläufe rund um Lade- und Messtechnik sowie Konzepte etwa für Photovoltaik oder Energie-Einsparung werden gebündelt im neuen Geschäftsfeld “e.optimum technology”.

Die “strukturierte Strombeschaffung” ist Herz des e.optimum-Konzepts: Gekauft wird ein ausgewogener Mix aus Energie am kurzfristigen Spotmarkt, der sich auf erneuerbare Energien konzentriert – um Preisvorteile zu nutzen. Und dazu Anteile am längerfristigen Terminmarkt – um Preissicherheit zu gewährleisten. Die e.optimum Strategie: flexibler Energieeinkauf zu echten Marktpreisen, an jedem Tag im Jahr und an verschiedenen Handelsplätzen. Den Kunden werden Bestpreise geboten, keine starren Festpreise.

Jetzt also können sich auch alle privaten Haushalte dieser Einkaufs-Community anschließen – und ihre Energiekosten um bis zu 15 Prozent senken. Damit sind Einsparungen von mehr als 200 Euro möglich – Jahr für Jahr. Auch Privathaushalten wird der günstige Großabnehmer-Einkaufpreis direkt weitergereicht. Vorstandschef Gert Nowotny: “Bei uns gibt es keine Mindestvertragslaufzeiten. Unsere Lieferverträge sind jederzeit monatlich kündbar. Wir geben alle Abgaben, Umlagen und Steuern ohne Aufschläge transparent 1:1 weiter.” Der e.optimum-Manager weiter: “Was andere Start-Ups bei Tarif- und Vertragsmodellen als ‘neu’ propagieren, praktiziert e.optimum schon seit seiner Gründung vor über 10 Jahren.”

Sicher wichtig für viele Privatkunden: Strom und Gas aus e.optimum-Hand sind ökologisch – zu 100 Prozent. Das bedeutet: Private Haushalte beziehen ihre Energie aus regenerativen Energieträgern (Wasser/ Wind/ Sonne). Dies wird zum Beispiel belegt durch das Qualitätssiegel “RenewablePLUS” und zertifiziert vom TÜV Rheinland. Übrigens: Die CO2-Emissionen als Folge seines eigenen Energieverbrauchs gleicht e.optimum aus durch die Förderung regionaler Klimaschutzprojekte. Diese werden vor Ort ständig neutral überprüft und realisiert mit Unterstützung der Umweltorganisation Climate Partner.

Intelligenter Energie-Einkauf, innovative Technologien sowie umfassende Beratung bieten die Energie-Manager von e.optimum nun seit mehr als zehn Jahren – und aus einer Hand. Das Unternehmen gilt somit als sehr markterfahrener Energie-Allrounder. Vor allem auch als Ratgeber und Partner seiner Kunden auf einem komplexen Energiemark mit seinen zahlreichen finanziellen Stolperfallen – aber auch Einsparmöglichkeiten. Für das Privatkunden-Geschäft wird ein Internet-Portal eingerichtet (www.eoptimum-home.de). Zusätzlich bietet die e.optimum einen Shop für den Online-Einkauf von E-Ladestationen (shop.eoptimum.de).

Smart Meter, also intelligente Messtechnik, werden in Deutschland für alle zur Pflicht. Eine Voraussetzung für optimalen Energie-Einsatz, denn damit wird der eigene Stromverbrauch transparent und nachvollziehbar dokumentiert. “Stromfresser” können rasch erkannt und entschärft werden, lästige Vor-Ort-Ablesetermine entfallen. e.optimum-Experten analysieren, montieren und warten. Empfehlen vielleicht, den Strom für die Wärmepumpe, die Spülmaschine oder die Ladestation des E-Autos dann aus dem Netz zu beziehen, wenn er am günstigsten ist. Oft in der Nacht. Im Sommer auch tagsüber, wenn die Erzeugung aus Photovoltaik die höhere Nachfrage mitbedienen kann.

Haus-Eigentümer wie Mieter freuen sich über nachvollziehbare Daten zwecks Analyse, Verbrauchsabrechnung oder Statistik. Etwa wenn Eigentümer lokal Strom aus Photovoltaik-Anlagen erzeugen und ihren Mietern zur Verfügung stellen, Stichwort: Mieterstrom-Modell.

Smart Meter werden damit auch zum wichtigen Baustein für das Konzept des so genannten Submetering: also der individuellen Erfassung von Verbrauchsdaten für Heizung und Warmwasser-Erzeugung in Mehrfamilienhäusern und gewerblichen Immobilien.

Auch Batteriespeicher gelten als wichtige Bausteine der Energiewende. Gemeint ist: aus Sonne, Wind, Wasser oder Biomasse eigenen Strom zu erzeugen, zu speichern, selbst zu nutzen oder ins Netz einzuspeisen. Im Bereich der Gewerbe- und Industriekunden können damit bei Lastspitzen der eigene kostspielige Netzbezug reduziert und somit Netzentgelte eingespart werden. Bei Stromausfall ist zudem temporär eine konstante eigene Stromversorgung gesichert. Der Verbrauch von Dieselgeneratoren wird optimiert. e.optimum bietet hier individuelle Lösungen und dazu die passende technische Ausrüstung, inklusive Montage und Wartung.

Nicht zuletzt sind e.tankstellen für Elektro- und Hybrid-Autos ein Schwerpunkt im E-Technik-Sortiment von e.optimum. Präsentiert werden intelligente Ladestationen, die Unternehmen zum Hotspot für Elektrofahrer machen. Ein echtes Plus für Mitarbeiter, Kunden und Gäste. Oder e.tankstellen, die Privatleute mit Unterstützung der e.optimum-Experten einfach auf ihrem Grundstück installieren können. Etwa die kleine, kompakte Wandladestation – die Wallbox – zum Einsatz im Außen- und Innenbereich. Oder klassische Ladesäulen und sogar komplette Parkplatzsysteme. Dazu smarte Ladestationen für E-Bikes und Pedelecs.

Neben Energie-Einkauf und Energie-Technik ist die umfassende Energie-Beratung für mittelständische und große Unternehmen drittes Standbein für e.optimum als verlässlichem Energie-Allrounder. Schon beim Erstkontakt überprüfen die Experten auf Wunsch gerne den bisherigen Kunden-Tarif, analysieren Schwachstellen und Energiefresser bei der bisherigen Versorgung. Sie optimieren das persönliche Energie-Management, kümmern sich um alle formalen und technischen Details beim Anbieterwechsel. Zudem erfahren Mitglieder detailliert, wie sie bei Steuern, Abgaben und Umlagen die Kosten optimieren können, wo Anspruch auf Entlastung besteht. Denn immerhin: Diese Komponenten machen schon mehr als 75 Prozent der Stromkosten aus, beim Erdgas beträgt ihr Anteil immerhin noch knapp über 30 Prozent. Geprüft werden kann auch, ob sich die Kosten für Netzentgelte reduzieren lassen.

e.optimum sieht sich als fairer Partner, als Problemlöser und Berater. e.optimum pocht auf professionelles Handeln, auf stete Transparenz und Verlässlichkeit. Ein Multitalent mit echtem Mehrwert – stets an der Seite seiner Kunden.

Quellenangaben

Bildquelle: rer Text über ots und www.presseportal.de/nr/126739 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: e.optimum AG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/126739/4832541
Newsroom: e.optimum AG
Pressekontakt: Daniel Ockenfuß
e.optimum AG
Beim Alten Ausbesserungswerk 2a
77654 Offenburg
Tel: +49 781 28940 0400
E-Mail: daniel.ockenfuss@eoptimum.de
Presseportal