Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

Safer Internet Day: SWR bringt Fakefinder Kids an den Start

Stuttgart : Interaktives Lernspiel für mehr Medienkompetenz für Kinder ab der dritten Klasse / Inhalte von YouTube, TikTok und WhatsApp aufbereitet für Unterricht und Homeschooling

Passend zum Safer Internet Day am Dienstag, 9. Februar 2021, geht der Südwestrundfunk (SWR) mit dem SWR Fakefinder Kids (https://kids.swrfakefinder.de/) an den Start. Das interaktive Lernspiel richtet sich an Kinder ab der dritten Klasse und ist für den Unterricht ebenso geeignet wie fürs Homeschooling. Die Inhalte stammen von den Plattformen YouTube, TikTok und WhatsApp, die gerade bei Kindern im Grundschulalter besonders beliebt sind. Gleichzeitig treffen sie hier auf Inhalte, die problematisch sein können: versteckte Werbung, Bildtricks und Kettenbriefe.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 9.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Schon Grundschüler*innen in sozialen Netzwerken unterwegs

Viele Kinder sind schon in der Grundschule mit Smartphone oder Tablet in sozialen Netzwerken unterwegs und nutzen Messenger-Dienste wie WhatsApp. 2019 waren es rund 30 Prozent aller Acht- bis Neunjährigen, seit der Pandemie dürften die Zahlen deutlich gestiegen sein. Umso wichtiger ist es, frühzeitig Medienkompetenz zu schulen und Kinder für Risiken und Gefahren im Netz zu sensibilisieren. Der Fakefinder Kids ist eine Premiere “Made by SWR”, denn es gibt bisher nichts Vergleichbares für diese Altersgruppe.

Achtung: Werbung, Bildtricks, Kettenbriefe

Anhand von realen Beispielen lernen die Kinder spielerisch, worauf sie achten müssen. Stichwort Werbung: Viele wollen im Internet Geld verdienen und machen Werbung – manchmal ziemlich gut versteckt. Stichwort Bildtricks: Nicht alles, was man im Internet sieht, ist wirklich echt. Es gibt Filter und Tricks, die Bilder und Videos verändern können. Stichwort Kettenbriefe: Was auch immer drin steht – gut zu wissen, dass nichts Schlimmes passiert, wenn er nicht weitergeleitet wird.

Fakefinder-“Familie” komplett

Der Fakefinder Kids macht die SWR Fakefinder-“Familie” komplett und jetzt kleinere Kinder fitter fürs Internet. Der Fakefinder Event und der Fakefinder School werden bereits täglich bundesweit gespielt.

Weitere Informationen und kostenloses Bildmaterial unter http://swr.li/fakefinderkids2021

Newsletter “SWR vernetzt” http://x.swr.de/s/vernetztnewsletter (https://www.swr.de/unternehmen/kommunikation/newsletter-anmeldung-swr-vernetzt-100.html)

Quellenangaben

Bildquelle: r Internet Day am Dienstag, 9. Februar 2021, geht der Südwestrundfunk (SWR) mit dem SWR Fakefinder Kids an den Start.
© SWR/Julia Kaltenbacher, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung und bei Nennung Bild: SWR/Julia Kaltenbacher (S2). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-22202, foto@swr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7169/4833083
Newsroom: SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt: Bianca von der Weiden
Tel. 06131 929 32742
bianca.von_der_weiden@SWR.de
Presseportal