LPI-EF: Festgefahren

Polizeimeldungen Erfurt

08.02.2021 – 12:53

Landespolizeiinspektion Erfurt

Einer dreiköpfigen Familie wurde gestern Abend der starke Schneefall zum Verhängnis. Ein 40-jähriger Mann aus Greußen war mit seiner Frau und der siebenjährigen Tochter auf einem Wirtschaftsweg zwischen Schallenburg und Kranichborn mit dem Auto unterwegs. Im kniehohen Schnee blieben sie mit dem Mazda stecken. Nach fünf Stunden erfolgloser Bergungsversuche wählte die Familie kurz vor Mitternacht den Notruf. Ein Geländewagen der Feuerwehr befreite sie aus ihrer misslichen Lage. Die Nacht verbrachte die Familie in Sömmerda in der Notunterkunft einer Hilfsorganisation. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 9.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4832960